Schottland 2014

Wie hier schon des öfteren angekündigt, ging es heuer endlich wieder Richtung Schottland ;-) Ich werde in den nächsten Tagen / Wochen kurze Reiseberichte zu den einzelnen Stationen veröffentlichen.

Die Route führte von Edinburgh über Loch Lommond und Inveraray nach Tarbert bevor es auf meine Lieblingsinsel Islay ging.

Die Hebrideninsel zeigte sich heuer wettermäßig von der besten Seite ;-) Den Besuch nutzte ich auch um einen Kurztrip zur Nachbarinsel Jura zu machen.

Nach Islay ging es zurück nach Kennacraig, zum Loch Melfort, nach Oban, weiter über Fort William zum Loch Ness und nach Inverness.

Danach ging es in die Speyside nach Elgin, Dufftown, Rothes, Craigellaiche, usw.

Fraserburgh, Peterhead, Aberdeen und das Dee Valley standen anschließend auf dem Programm.

Von Ballater aus ging es weiter in Richtung Pitlochry und Sterling.

Ein Besuch von St. Andrews durfte natürlich auch nicht fehlen und die Überraschung schlechthin war Dundee. Diese Stadt ist eine weitere Erkundung wert ;-)

Der krönende Abschluss waren dann die drei letzten Tage in Edinburgh!

ein Kommentar

  1. Pingback: Islay 2014 | Whisky-Circle Pinzgau

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>