Glentauchers 1976

Mortlach 1987

Am Stand von Cadenhead´s Salzburg konnte ich bereits eine Neuerscheinung verkosten: Mark Watt hatte ein Sample vom Glentauchers 1976 mit 38 Jahren Faßreifung mitgebracht. Sowas bekommt man nicht jeden Tag kredenzt und so war meine Freude besonders groß 😉 Fakten zum Glentauchers 1976: Produzent: Glentauchers, Speyside Abfüller: CDN Alkoholgehalt: 50,8 % ABV  Inhalt: 0,7 Ltr. Distilled: 1976…

weiterlesen …

Arran 2007 Potstill Edition

Arran 2007 Potstill Edition

Der diesjährige Messewhisky hat einen sehr starken Österreichbezug: Der Arran 2007 wurde nämlich in einem Blaufränkisch Faß von Franz Weninger gefinished. Fakten zum Arran 2007 Potstill Edition: Produzent: Arran, Isle of Arran Abfüller: OA Alkoholgehalt: 43 % ABV Inhalt: 0,7 Ltr. Distilled: 12.10.2007 Bottled: 26.01.2015 Alter: 7 Jahre Faß: Franz Weninger Blaufränkisch Wine Cask Finish – 2007/819 Farbe: rötlich…

weiterlesen …

Bowmore 15yo Darkest

Bowmore 15yo Darkest

Bei der Österreich-Premiere des Laphroaig 15yo in Wien wurde auch der Bowmore 15yo Darkest verkostet. Gemeinsam mit Jens Rosenberg von Beam Suntory und einigen Journalisten konnte ich diesen Standard-Malt der Brennerei aus Islay Hauptstadt Bowmore probieren. Fakten zum Bowmore 15yo Darkest: Produzent: Bowmore, Islay Abfüller: OA Alkoholgehalt: 43 % ABV Inhalt: 0,7 Ltr. Distilled: k.a. Bottled: k.a.…

weiterlesen …

Rosebank 1991

Rosebank 1991

In Wien hatte ich auch die Gelegenheit einen Rosebank aus 1991 zu verkosten. Dieser Lowland-Single-Malt-Whisky lag 14 Jahre in einem Ex-Bourbon Fass und wurde von der Speciality Drinks Ltd in der Serie „The Single Malts of Scotland“ auf den Markt gebracht. Die Ausbeute war 305 Flaschen.  Rosebank wurde 1993 geschlossen und…

weiterlesen …

Arran 18yo

Arran 18yo

Bei den zweiten Tastingnotes, welche im Zuge der 7. Wiener Whiskymesse entstanden sind, geht es auch wieder um eine Neuvorstellung: Der Arran 18yo wurde bereits von den Whiskyfans in aller Welt sehnsüchtigst erwartet. Mit dieser Abfüllung kommt der älteste Single Malt Whisky aus dieser Brennerei auf den Markt und beschließt die Trilogie…

weiterlesen …

Laphroaig 15yo (2015)

Laphroaig 15yo

In der ersten Tastingnotiz von der Wiener Whiskymesse präsentiere ich gleich eine Neuerscheinung von der Insel Islay: Den lang erwarteten Laphroaig 15yo (2015) Über das Comeback des 15yo habe ich ja schon vor ein paar Monaten geschrieben 😉 Im Rahmen der 7. Wiener Whiskymesse wurde ich zur Österreich-Premiere des Laphroaig 15yo (2015) eingeladen. Im…

weiterlesen …

Laphroaig 1996 SMWS 29.157

Laphroaig 1996 SMWS 29.157 oder Heidi’s Holiday to Islay stand auch auf meiner Liste beim Finest Spirits Festivals 2015. Am Stand der Scotch Malt Whisky Society lies ich mir diesen besonderen Tropfen nicht entgehen 😉 Zur Society:Die Scotch Malt Whisky Society geht zurück auf einen Freundeskreis, der Ende der 70er-Jahre des letzten…

weiterlesen …

Glenmorangie Tùsail

Glenmorangie Tùsail

Am 19. Februar 2015 erschien die nächste Ausgabe der Glenmorangie Private Edition: Der Glenmorangie Tùsail. Beim Finest Spirits Festivals 2015 konnte ich diesen Glenmorangie verkosten. Die Erwartungen waren sehr hoch, denn Companta und Sonnalta PX haben die Latte schon sehr hoch gelegt. Was ist nun das besondere am Glenmorangie Tùsail? Waren es bei den…

weiterlesen …

MACKMYRA SPECIAL 05

MACKMYRA SPECIAL 05

Auch wiederum auf dem Finest Spirits Festivals 2015 konnte ich einen schwedischen Whisky verkosten. Es war zwar keine Premiere für mich, aber überrascht war ich trotzdem. Der Mackmyra Special 05 Happy Hunting Autumn 2010 (was für ein Name ;-)) wurde nämlich in speziellen Preiselbeerwein-Fässer gelagert und soll an den schwedischen Herbst erinnern. War zwar…

weiterlesen …

Strathmill 23yo

Strathmill 23yo

Beim Stand des österreichischen Abfüllers „Single Cask Collection“ konnte ich im Rahmen des Finest Spirits Festivals 2015 ein paar gute Tropfen verkosten. Besonders angetan hatte es mir dieser Strathmill 23yo aus dem Sherry Butt. Infos zur Brennerei:Die Strathmill Destille wurde 1891 auf dem Anwesen einer Getreidemühle errichtet. Zu dieser Zeit hieß die Destille…

weiterlesen …

C&S Dram Regional Highlands

dram regional highlands

Auch diesen Whisky habe ich im Rahmen des Finest Spirits Festivals 2015 verkostet. Ein Blended Malt aus der C&S Dram Regional Highlands Serie. Hier wurden drei Fäßer aus einer Brennerei in Tain verwendet und dieser Whisky wurde dann noch um einen Löffel Glen Moray ergänzt, oder so … 😉 Verkostet habe…

weiterlesen …

Dalmore 12yo Pure Malt

Dalmore 12yo Pure Malt

Im Rahmen des Finest Spirits Festivals konnte ich ein paar sehr gute Tropfen verkosten. Einer dieser besonderen Whiskys war dieser Dalmore 12yo Pure Malt. Der Whisky stammt noch aus einer Zeit wo es den Begriff „Dalmorize“ nicht gab und man sich bei der Brennerei und beim Mutterkonzern eher um den Whisky als…

weiterlesen …

Glenfiddich 30yo

Glenfiddich 30yo

Glenfiddich (ausgesprochen mit hartem „ch“ wie in „Bach“, schottisch-gälisch Gleann Fhiodhaich, „Hirschtal“) ist eine Whiskybrennerei bei Dufftown im ehemaligen County Banffshire in Schottland. Die Brennerei Glenfiddich im gleichnamigen Tal in Speyside in den schottischen Highlands wurde 1886 von William Grant und seiner Familie errichtet, die Brennblasen stammten aus der alten…

weiterlesen …

Glengoyne 12yo

Bereits seit über 200 Jahren wird vor Ort Whisky hergestellt – zunächst illegal (aufgrund der hohen Steuern), nach Wegfall der Steuern wurde die Destillerie mit dem Namen Burnfoot of Dumgoyne 1833 legalisiert. Erster Eigner wurde George Connell. 1876 wurde Glengoyne von den Gebrüdern Lang aus Glasgow aufgekauft und 1905 in…

weiterlesen …

Springbank 12yo Green

Springbank 12yo Green

Springbank zählt bei vielen Whiskyliebhabern zu den Favoriten. Für den Einsteiger meist (zu) starker Tobak, aber für den Kenner ein Genuss 😉 Springbank ist eine der Ausnahmen in der schottischen Whiskywelt: Die Brennerei befindet sich in Familienbesitz, jeder Ablauf im Herstellungsprozess wird noch selber gemacht und es fließt mehr Aufmerksamkeit ins Produkt…

weiterlesen …

Tomatin 12yo

Tomatin 12yo

Zur Tomatin Brennerei habe ich bereits etwas ausführlicher im Beitrag zum 25yo geschrieben. Heute verkoste ich den Tomatin 12yo (~2014) also den Einsteigerwhisky aus dieser Highlands-Brennerei. Fakten zum Tomatin 12yo: Produzent: Tomatin, Highlands Abfüller: OA Alkoholgehalt: 43 % ABV Inhalt: 0,7 Ltr. Distilled: k.a. Bottled: k.a. (wahrscheinlich 2014) Alter: 12Faß: Ex-Sherryfässer, Ex-Bourbon- und New Oak-Fässer Farbe: hellgold (leider…

weiterlesen …

Bladnoch 22yo

Bladnoch 22yo

Bladnoch 22yo – dieser Tropfen befindet sich gerade vor mir im Glas. Bladnoch wird sich jetzt vielleicht der eine oder andere Leser denken? Diese Brennerei ist eine der wenigen verbliebenen Whiskydestillerien in den schottischen Lowlands. Doch wer jetzt meint Bladnoch brennt drei Mal, der irrt gewaltig. Von den aktuell aktiven…

weiterlesen …

Longmorn 1989 19yo OMC

longmorn 1989 omc

Longmorn ist eine Speyside-Brennerei aus dem Pernod-Ricard-Reich mit einer Kapazität von Rund 4,5 Mio Liter Alkohol pro Jahr. Der Großteil des produzierten Whiskys von Longmorn geht in den Chivas Regal 18yo und in den Royal Salute. Offiziell werden nur wenige Single Malts abgefüllt.   Auch hier sind wir wieder dankbar,…

weiterlesen …

Tobermory 15yo

Tobermory 15yo

Nach dem Tobermory vom unabhängigen Abfüller Cadenhead geht es heute um den Original 15yo. Das Finish in Gonzalez Byass Oloroso Sherry Butts gibt diesem Whisky enorme Komplexität. Warum diese Abfüllung immer noch als „Limited“ geführt wird, entzieht sich meiner Kenntnis. Eines ist aber besonders auffällig: Der Tobermory 15yo ist bereits empfindlich teurer…

weiterlesen …

Caol Ila 1990 OMC

Caol Ila 1990

Caol Ila auf der Insel Islay zählt auch schon seit längerem zu meinen Lieblingen. Besonders die Produkte der unabhängigen Abfüller bringen mehr Farbe ins Bild. Die Sherry-Finishings von Gordon & MacPhail sind wie für mich gemacht 😉 Dieses Mal geht es um ein Wein-Finish aus der Old Malt Cask Serie…

weiterlesen …