Craigellachie 19yo

craigellachie 19

  Mit dem Craigellachie 19yo verkoste ich heute bereits den zweiten Whisky aus der „neuen“ offiziellen Range der Craigellachie Brennerei. Wie schon beim 13yo erwähnt, begrüße ich die Entscheidung von Bacardi, die erste offizielle Range von Craigellachie mit Altersangaben zu veröffentlichen. Das Marketing setzt voll auf Tradition und „Retro“, das Preisniveau  ist…

weiterlesen …

Craigellachie 13yo

Craigellachie 13yo

Im Herbst 2014 hat Bacardi, der Besitzer der Craigellachie Brennerei, die erste offizielle Range präsentiert. Lang erwartet von den Whiskyliebhabern und mit vielen Vorschusslorbeeren bedacht – gegen den allgemeinen Trend brachte man nämlich keine NAS-Whisky auf den Markt. Einzig die Preispolitik erzeugt ein wenig Unmut – der 23yo wird z.B. in…

weiterlesen …

Lagavulin 16yo ~2014

Lagavulin 16yo

  Zum Lagavulin 16yo habe ich eine ganz spezielle Beziehung. In den frühen 90iger Jahren des letzten Jahrhunderts stieß ich eher zufällig auf diesen Klassiker. Meine damalige Vorliebe in Sachen Spirituosen galt eher den Produkten aus Kentucky und so war ich mehr als skeptisch beim ersten Aufeinandertreffen 😉 In der Metro…

weiterlesen …

Glendronach 1995 19yo Vintage

  Im Zuge des Frühjahrstasting im Hotel Tauernspa in Kaprun haben wir auch diesen „gehypten“ Single Malt Whisky aus der Glendronach Brennerei verkostet. Der Küchenchef, Christof Scherntahner, und meiner einer, haben diesen Whisky mit dem Hauptgericht (Hirsch, Süßkartoffel, Szechuanpfeffer) gepaart – und es war gut, sehr gut sogar 😉 Des…

weiterlesen …

Glenfarclas the family casks 1956

Glenfarclas the family casks 1956

Der letzte Whisky aus der Glenfarclas-Masterclass mit Ian McWilliam war der „Glenfarclas the family casks 1956“ aus dem Sherry Butt mit der Nummer 2353. Was für ein genialer Stoff 😉 Fakten zum Glenfarclas the family casks 1956: Produzent: Glenfarclas, Speyside Abfüller: OA Alkoholgehalt: 46,6 % ABV Inhalt: 0,7 Ltr. Distilled: 1956 Bottled: 2013 Alter: 56 Jahre Faß: Sherry-Butt…

weiterlesen …

Longrow 12yo Cadenhead

Longrow 12yo Cadenhead

  Longrow 12yo vom unabhängigen Abfüller Cadenhead klingt irgendwie komisch, oder nicht? Der rauchige Single Malt Whisky Longrow wird von der Brennerei Springbank produziert und Cadenhead gehört ja auch irgendwie zu Springbank. Warum füllt man also diesen Whisky nicht gleich „offiziell“ ab? Keine Ahnung, ist aber auch völlig egal 😉…

weiterlesen …

Glenfarclas the family casks 1968

Glenfarclas the family casks 1956

Der vierte Whisky aus dem Lineup der genialen Masterclass mit Ian  McWilliam war ein Tropfen aus dem Jahr 1968 aus einem 1st Fill Sherry Faß mit der Nummer 5239. Fakten zum Glenfarclas the family casks 1968: Produzent: Glenfarclas, Speyside Abfüller: OA Alkoholgehalt: 50 % ABV Inhalt: 0,7 Ltr. Distilled: 1968 Bottled: 2014 Alter: 46 Jahre Faß: 1st Fill Sherryfass #5239…

weiterlesen …

Mortlach 1994 Cadenhead

Mortlach 1994 - 53,4% ABV

Der Mortlach 1991 von SV zählte im Jahr 2014 bekanntlich zu meinen Favoriten und darum war ich natürlich schon auf diesen Whisky von Cadenhead sehr gespannt. Der Mortlach 1994 20yo bekam u.a. von Serge Valentin sehr gute Noten und so hatte ich mehrere gute Gründe ein paar Flaschen davon zu bestellen 😉…

weiterlesen …

Singleton of Auchroisk 1976

„Singleton of Auchroisk 1976“ war einer der Whiskys die es bei der Wiener Whiskymesse im Club-Bereich vom Whisky Club of Austria zu verkosten gab. Im ersten Stock vom Hotel Wimberger stellt dieser Club immer eine geniale Whiskybar zur Verfügung. Für uns einer der Gründe um nach Wien zu kommen! Die Marke „Singleton“…

weiterlesen …

Glentauchers 1976

Mortlach 1987

Am Stand von Cadenhead´s Salzburg konnte ich bereits eine Neuerscheinung verkosten: Mark Watt hatte ein Sample vom Glentauchers 1976 mit 38 Jahren Faßreifung mitgebracht. Sowas bekommt man nicht jeden Tag kredenzt und so war meine Freude besonders groß 😉 Fakten zum Glentauchers 1976: Produzent: Glentauchers, Speyside Abfüller: CDN Alkoholgehalt: 50,8 % ABV Inhalt: 0,7 Ltr. Distilled: 1976…

weiterlesen …

Arran 2007 Potstill Edition

Arran 2007 Potstill Edition

Der diesjährige Messewhisky hat einen sehr starken Österreichbezug: Der Arran 2007 wurde nämlich in einem Blaufränkisch Faß von Franz Weninger gefinished. Fakten zum Arran 2007 Potstill Edition: Produzent: Arran, Isle of Arran Abfüller: OA Alkoholgehalt: 43 % ABV Inhalt: 0,7 Ltr. Distilled: 12.10.2007 Bottled: 26.01.2015 Alter: 7 Jahre Faß: Franz Weninger Blaufränkisch Wine Cask Finish – 2007/819 Farbe: rötlich…

weiterlesen …

Bowmore 15yo Darkest

Bowmore 15yo Darkest

Bei der Österreich-Premiere des Laphroaig 15yo in Wien wurde auch der Bowmore 15yo Darkest verkostet. Gemeinsam mit Jens Rosenberg von Beam Suntory und einigen Journalisten konnte ich diesen Standard-Malt der Brennerei aus Islay Hauptstadt Bowmore probieren. Fakten zum Bowmore 15yo Darkest: Produzent: Bowmore, Islay Abfüller: OA Alkoholgehalt: 43 % ABV Inhalt: 0,7 Ltr. Distilled: k.a. Bottled: k.a.…

weiterlesen …

Rosebank 1991

Rosebank 1991

In Wien hatte ich auch die Gelegenheit einen Rosebank aus 1991 zu verkosten. Dieser Lowland-Single-Malt-Whisky lag 14 Jahre in einem Ex-Bourbon Fass und wurde von der Speciality Drinks Ltd in der Serie „The Single Malts of Scotland“ auf den Markt gebracht. Die Ausbeute war 305 Flaschen.  Rosebank wurde 1993 geschlossen und…

weiterlesen …

Arran 18yo

Arran 18yo

Bei den zweiten Tastingnotes, welche im Zuge der 7. Wiener Whiskymesse entstanden sind, geht es auch wieder um eine Neuvorstellung: Der Arran 18yo wurde bereits von den Whiskyfans in aller Welt sehnsüchtigst erwartet. Mit dieser Abfüllung kommt der älteste Single Malt Whisky aus dieser Brennerei auf den Markt und beschließt die Trilogie…

weiterlesen …

Laphroaig 15yo (2015)

Laphroaig 15yo

In der ersten Tastingnotiz von der Wiener Whiskymesse präsentiere ich gleich eine Neuerscheinung von der Insel Islay: Den lang erwarteten Laphroaig 15yo (2015) Über das Comeback des 15yo habe ich ja schon vor ein paar Monaten geschrieben 😉 Im Rahmen der 7. Wiener Whiskymesse wurde ich zur Österreich-Premiere des Laphroaig 15yo (2015) eingeladen. Im…

weiterlesen …

Laphroaig 1996 SMWS 29.157

Laphroaig 1996 SMWS 29.157 oder Heidi’s Holiday to Islay stand auch auf meiner Liste beim Finest Spirits Festivals 2015. Am Stand der Scotch Malt Whisky Society lies ich mir diesen besonderen Tropfen nicht entgehen 😉 Zur Society:Die Scotch Malt Whisky Society geht zurück auf einen Freundeskreis, der Ende der 70er-Jahre des letzten…

weiterlesen …

Glenmorangie Tùsail

Glenmorangie Tùsail

Am 19. Februar 2015 erschien die nächste Ausgabe der Glenmorangie Private Edition: Der Glenmorangie Tùsail. Beim Finest Spirits Festivals 2015 konnte ich diesen Glenmorangie verkosten. Die Erwartungen waren sehr hoch, denn Companta und Sonnalta PX haben die Latte schon sehr hoch gelegt. Was ist nun das besondere am Glenmorangie Tùsail? Waren es bei den…

weiterlesen …

MACKMYRA SPECIAL 05

MACKMYRA SPECIAL 05

Auch wiederum auf dem Finest Spirits Festivals 2015 konnte ich einen schwedischen Whisky verkosten. Es war zwar keine Premiere für mich, aber überrascht war ich trotzdem. Der Mackmyra Special 05 Happy Hunting Autumn 2010 (was für ein Name ;-)) wurde nämlich in speziellen Preiselbeerwein-Fässer gelagert und soll an den schwedischen Herbst erinnern. War zwar…

weiterlesen …

Strathmill 23yo

Strathmill 23yo

Beim Stand des österreichischen Abfüllers „Single Cask Collection“ konnte ich im Rahmen des Finest Spirits Festivals 2015 ein paar gute Tropfen verkosten. Besonders angetan hatte es mir dieser Strathmill 23yo aus dem Sherry Butt. Infos zur Brennerei:Die Strathmill Destille wurde 1891 auf dem Anwesen einer Getreidemühle errichtet. Zu dieser Zeit hieß die Destille…

weiterlesen …

C&S Dram Regional Highlands

dram regional highlands

Auch diesen Whisky habe ich im Rahmen des Finest Spirits Festivals 2015 verkostet. Ein Blended Malt aus der C&S Dram Regional Highlands Serie. Hier wurden drei Fäßer aus einer Brennerei in Tain verwendet und dieser Whisky wurde dann noch um einen Löffel Glen Moray ergänzt, oder so … 😉 Verkostet habe…

weiterlesen …

Dalmore 12yo Pure Malt

Dalmore 12yo Pure Malt

Im Rahmen des Finest Spirits Festivals konnte ich ein paar sehr gute Tropfen verkosten. Einer dieser besonderen Whiskys war dieser Dalmore 12yo Pure Malt. Der Whisky stammt noch aus einer Zeit wo es den Begriff „Dalmorize“ nicht gab und man sich bei der Brennerei und beim Mutterkonzern eher um den Whisky als…

weiterlesen …