Loch Lomond Distillery

Loch Lomond ist eine Destillerie für Whisky im Städtchen Alexandria am Südzipfel des gleichnamigen Sees Loch Lomond in den schottischen Midlands. Die Destillerie Loch Lomond wurde durch die amerikanische Littlemill Distillery Company im Jahre 1966 gegründet. 1984 wurde die Destillerie geschlossen und ging 1985 in den Besitz der Familie Bulloch über, die…

weiterlesen …

Tamdhu

Tamdhu ist eine Whiskybrennerei in Knockando, Morayshire, Schottland und liegt in der Whiskyregion Speyside. Sie liegt in Nachbarschaft zu den Knockando-, Cardhu- und Dailuaine-Brennereien. Der Name leitet sich vom Gälischen ab und bedeutet Kleiner dunkler Hügel. Das Besucherzentrum der Brennerei ist in den schottischen Denkmallisten in die Kategorie C(S) einsortiert. (Wikipedia)…

weiterlesen …

Ian Macleod

Ian Macleod Distillers Limited ist ein schottischer Spirituosen und Weinhändler. Gegründet würde Ian Macleod Distillers Limited im Oktober 1933. Folgende Marken bzw. Firmen gehören inzwischen zu Ian Macleod Distillers Limited: Chieftain’s As we get it Dun Bheagan The Six Isles Smokehead Glengoyne (April 2003) Tamdhu (Juni 2011) …

weiterlesen …

Whyte and Mackay

Whyte and Mackay ist ein schottisches Unternehmen, das mit Spirituosen handelt, hauptsächlich mit Whisky. Gegründet 1844 in Glasgow, gehört es seit 2007 zur indischen United Breweries Group. Von 2008 bis 2011 trat Whyte & Mackay als Wettbewerbssponsor der Premier League Darts auf. Das aktuelle Sponsoring umfasst das Formel-1-Team Force India,…

weiterlesen …

Cameronbridge

Cameronbridge ist eine Whiskybrennerei in Windygates, Fife, Schottland. Die Brennereigebäude sind teilweise in den schottischen Denkmallisten in die Kategorie B einsortiert. Die Brennerei wurde 1824 von John Haig in der Nähe der Stadt Windygates am Fluss Leven gegründet, um Grain Whisky zu produzieren. Sie war die erste Brennerei, die ausschließlich und in größerem Maßstab Grain Whisky brannte. 1877 gehörte die Brennerei zu den…

weiterlesen …

Glenlossie

Glenlossie ist eine Whiskybrennerei in Birnie nahe Elgin in Schottland und liegt damit in der Whiskyregion Speyside. Die Brennerei wurde 1876 von John Duff gegründet. Der Whisky aus der Glenlossie Brennerei wird hauptsächlich für die Blends der Konzernmutter Diageo verwendet. Die einzige offizielle Abfüllung eines Single Malts aus dieser Brennerei…

weiterlesen …

Glenallachie

Glenallachie ist eine Whiskybrennerei bei Aberlour, Banffshire, Schottland, Großbritannien. Glenallachie wurde 1967 von Mackinlay McPherson Ltd. – einem Tochterunternehmen der Scottish & Newcastle Breweries Ltd. – gegründet. William Delmé Evans war der Architekt. 1985 wurden Glenallachie und die Brennerei Isle of Jura an Invergordon Distillers verkauft. 1987 wurde Glenallachie geschlossen nachdem…

weiterlesen …