Benriach übernimmt Glenglassaugh

Glenglassaugh_0166 zoom Gestern Abend wurde bekannt, dass Benriach die Glenglassaugh Brennerei übernimmt. Die 1875 gegründete Glenglassaugh Brennerei wurde von der Niederländischen Lumiere Holding für einen nicht publizierten Verkaufspreis übernommen. Nach der Übernahme von Glendronach im Jahre 2009 kann Benriach nun auf ein sehr schönes Portfolio von schottischen Single Malts zurückgreifen. Wir sind schon gespannt, welche Vertriebspolitik man für die neu erworbene Brennerei wählen wird! Den Glenglassaugh Revival (Bild) werden wir am 27. April im Auhof Kaprun ebenfalls verkosten 😉

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.