Tamnavulin 1967

Tamnavulin 1967

Den heutigen Tamnavulin 1967 durfte ich auch bei einem Tasting der Tiroler Whiskyausstellung verkosten. Dieser Speyside–Single Malt Whisky wurde im Mai 1967 gebrannt und im August 1986 mit 43 % ABV in 1212 Flaschen gefüllt. Für diese Abfüllung wurden zwei Fässer (#1480 & #1481) miteinander vermählt. „Denn zum Trinken sind sie…

weiterlesen …

Springbank 1989

Springbank 1989 Private Bottling

Mit diesem Springbank 1989 Private Bottling blicke ich wieder einmal auf Tastings in der Vergangenheit zurück. Diesen Single Malt Whisky durfte ich bei einem der letzten Präsenz-Raritätentastings der Tiroler Whiskyausstellung verkosten, bevor sich der schwarze Schwan bemerkbar machte und uns Whiskytrinker in Richtung Online-Verkostungen zwang. Dieser Whisky wurde in Campbeltown…

weiterlesen …

Invergordon 1990

Invergordon 1990

Single Grain Whiskys kommen nicht so oft in unsere Gläser, eigentlich zu Unrecht. Darum darf ich heute etwas zum Invergordon 1990 vom unabhängigen Abfüller Claxton´s sagen. Gebrannt wurde dieser Whisky am 18. April 1990 und nach 30 Jahren in einem Ex-Bourbon Cask wurden am 9. Juni 2020 genau 170 Flaschen…

weiterlesen …

Tomatin 2010

tomatin 2010

Packerl-Time again 😉 Dieses Mal befand sich der Tomatin 2010 von Hart Brothers in der Lieferung von deinwhisky.de. Dieser Highland Single Malt Whisky durfte zehn Jahre in einem 1st Fill Port Pipe verbringen, bevor er im Jahr 2020 in 360 Flaschen abgefüllt wurde.Ich erwarte mir viele Früchte und eine gute…

weiterlesen …

Ardbeg Arrrrrrrdbeg!

Ardbeg Arrrrrrrdbeg!

Im Februar 2021 war es also wieder so weit: Die Whiskyszene wird sich an einer neuen Abfüllungen von Ardbeg reiben. Der aktuelle Grund der Aufregung war / ist die Abschiedsflasche für Mickey Heads, der Ardbeg Arrrrrrrdbeg! Für 13 Whisky-gefüllte Jahre führte Mickey Heads die ultimative Islay Destillerie und verantwortete zahllose…

weiterlesen …

Glenfiddich IPA Experiment

Heute gehen wir es mal ein wenig experimentell an, wenn man dem Namen der Abfüllungsserie Glauben schenken darf. Bei Glenfiddich, dem Erfinder des modernen Single Malts, benennt man eine der Abfüllungsserien „The Experimental Series“, darunter fallen dann doch meist ungewöhnliche Finishes. Der hier durfte seine letzten Reifewochen in einem Fass…

weiterlesen …

St. Kilian Bud Spencer rauchig

St. Kilian Bud Spencer rauchig

Gestern Abend fand ein weiteres virtuelles Tasting von St. Kilian statt und eine weitere Neuheit wurde präsentiert: „St. Kilian Bud Spencer rauchig“. In der Pressemitteilung findet man diese Informationen zum neuen Single Malt Whisky aus Rüdenau: „Hergestellt mit schottischem Gerstenmalz reifte der rauchige BudSpencer Whisky über 3 Jahre in italienischen…

weiterlesen …