Glen Scotia 2003

Glen Scotia 2003

Heute dreht es sich hier um den Glen Scotia 2003 Campbeltown Malts Festival 2019. Bereits zum Festival 2018 gab es von dieser Campbeltown-Brennerei eine eigene Abfüllung welche mir sehr geschmeckt hat, damals aus 1st Fill Bourbon Fässern mit einem Ruby Port Finish. Für die heurige Ausgabe verpasste man dem Single…

weiterlesen …

Paul John Classic

Paul John Classic Batch 4

Mit dem Paul John Classic Batch 4 verkoste ich hier den ersten, von der Destilliere selbst abgefüllten Whisky. Bisher hatte ich nur Single Malts von unabhängigen Abfüllern im Glas und war eigentlich immer angetan davon. Paul John hat es inzwischen auf viele Einkaufszettel von Whiskyfreunden geschafft, nicht unverdient! Der heutige…

weiterlesen …

Delilah’s XXV

Delilah's XXV

Anlässlich des 25. Jahrestags der legendären Punk Rock Whisky Bar Delilah’s in Chicago, hat Compass Box wieder eine Jubiläumsabfüllung erschaffen. Bereits im Jahr 2013 wurde für das zwanzigste Jubiläum dieser Bar ein sehr köstlicher Blend kreiert. Auch die neue Abfüllung entstand in Zusammenarbeit mit dem Besitzer des Delilah’s und Whisky-Fanaten…

weiterlesen …

Kilkerran Heavily Peated

(c) Glengyle Distillery

Mit dem Kilkerran Heavily Peated habe ich heute den ersten rauchigen Single Malt Whisky aus der Glengyle Brennerei in Campbeltown im Glas. Bei den Kilkerran Whiskys haben ich ja immer wieder die Geschmackskombination „salziges Zitronen Nimm 2 Zuckerl“, also bin ich schon auf die rauchige Variante davon gespannt 😉 Fakten zum…

weiterlesen …

Black Friday 18yo

Black Friday 18yo

Zum Black Friday 2018 gab es von „The Whisky Exchange“ in London eine spezielle, auf 1.400 Flaschen limitierte, Abfüllung: Black Friday 18yo The Orkney. Es ist zwar eine Marketingflasche aber statt NAS setzte man hier auf ein sattes Alter von 18 Jahren. Gebrannt wurde dieser Single Malt Whisky auf den…

weiterlesen …

Ballechin 2007 SV

Ballechin 2007 SV

Der heutige Single Malt Whisky wurde im Jahr 2007 in der Edradour Brennerei hergestellt und im Jahr 2018 von Signatory Vintage für Kirsch Whisky Import abgefüllt. Da es sich hierbei um einen rauchigen Vertreter dieser kleinen Brennerei in den schottischen Highlands handelt, wird dieser Whisky als Ballechin vermarktet. Rauchige Whiskys…

weiterlesen …

Tasting mit Klaus Pinkernell

Tastinggläser - fotografik.at

Klaus Pinkernell geht auf Tour: Ende April besucht er Händler, Gastronomen und Whiskyclubs in ganz Österreich, die sich für besondere Whiskys interessieren. Zur Verkostung im Gepäck hat er die unabhängigen Abfüllungen von R&B Distillers, Jack Wiebers, Malts of Scotland sowie je nach Verfügbarkeit von North Star und Valinch&Mallet. Mit dabei…

weiterlesen …

Laphroaig 1998

Mortlach 1987

Das erste Quartal 2019 ist nun vorbei und ich habe noch keine Notes über einen Laphroaig veröffentlicht? Das geht gar nicht, also hole ich es gleich mit einem Kracher nach: Laphroaig 1998 aus einem Bourbon Hogshead von Cadenhead abgefüllt – das klingt rein von der Papierform schon genial und der…

weiterlesen …

The Story of the Spaniard

The Story of the Spaniard

The Story of the Spaniard – das ist der heutige Blended Malt Whisky aus dem Hause Compass Box. Von dieser Firma habe ich schon einige Produkte verkostet, aber scheinbar noch keine Notes hier veröffentlicht 😉 In diesem Whisky wurden verschiedene Single Malts aus den unterschiedlichsten schottischen Brennereien verarbeitet, eine Auflistung…

weiterlesen …

BenRiach 17yo Solstice

BenRiach 17yo Solstice

Heute darf ich einen Single Malt Whisky aus der schottischen Speyside verkosten, welcher leider nur mehr sehr schwer zu bekommen ist. Der BenRiach 17yo Solstice kam Ende 2015 auf den Markt und konnte die Whiskyfreunde sofort begeistern. Dieser rauchige Speysider reifte in Ex-Bourbon Barrels bevor er noch ein Tawny Port…

weiterlesen …