Craigellachie 2008

Craigellachie 2008

Der heutige Craigellachie 2008 von www.whiskybroker.co.uk stand schon lange bei mir herum und wartete nur darauf, endlich geöffnet zu werden. Irgendwie war immer ein anderer Single Malt Whisky interessanter und so dauerte es doch über ein Jahr bis ich den ersten Tropfen davon verkosten konnte. Dieser Craigellachie wurde 2008 in…

weiterlesen …

Bunnahabhain 2009

Bunnahabhain 2009

Kurz und bündig: Heute geht es um den Bunnahabhain 2009 aus der Cask Strength Reihe von Gordon & MacPhail. Dieser Islay Single Malt Whisky stammt aus 1st Fill Sherry Hogsheads (#337 & #338) und wurde mit kräftigen 59% ABV abgefüllt. Fakten zum Bunnahabhain 2009 Produzent: Bunnahabhain, Islay Abfüller: GM Alkoholgehalt: 59…

weiterlesen …

Laudale 12yo Batch 2

Laudale 12yo Batch 2

Mit dem Laudale 12yo Batch 2 aus der Linkwood Brennerei in der schottischen Speyside, brachte der unabhängige Abfüller Adelphi den lang erwarteten Nachfolger seines Laudale Batch 1 auf den Markt. Damals stammte der Single Malt Whisky aus einer nicht namentlich genannten Speyside-Brennerei, laut der Gerüchteküche war es Glenfarclas. Was beide…

weiterlesen …

Ardbeg Supernova 2019

Ardbeg Supernova 2019

Der Ardbeg Supernova 2019 ist die fünfte Ausgabe in dieser sehr rauchigen Serie der beliebten Islay-Brennerei. Erstmalig kam diese torfigste aller Ardbeg-Abfüllungen 2009 heraus, zuletzt wurde 2015 eine Ausgabe vorgestellt, mit der man den dreijährigen Aufenthalt einer Ardbeg-Probe auf der internationalen Raumstation feierte. Ja, es ist viel Hype um diesen…

weiterlesen …

Queen Margot 3yo

Queen Margot 3yo

Queen Margot 3yo von Lidl ist der Whisky des Tages. Diese Spirituose hätte ich mir wahrscheinlich nie gekauft, aber nach dem Video von Ralfy konnte ich nicht anders. Ralfy hat in seiner Review 795 diesen Blended Scotch Whisky besprochen und für sehr gut befunden. Die Investition von €6,99 für diesen…

weiterlesen …

Glen Scotia 2007

Glen Scotia 2007

Heute verkoste ich den Glen Scotia 2007 aus der Single Cask Selection Winter 2018 Serie. Reifen durfte dieser Whisky in einem Bordeaux Red Wine Hogshead für über elf Jahre. Dieser Single Malt aus Campbeltown ist nicht kühlgefiltert und ungefärbt und wurde mit starken 57.9% ABV in 292 Flaschen gefüllt. Papierform…

weiterlesen …

Laphroaig Càirdeas 2019

Laphroaig Càirdeas 2019

Und jährlich grüßt der Laphroaig Càirdeas, so oder so ähnlich denken viele Fans der schottischen Whiskymarke. Jedes Jahr bringt Laphroaig nämlich eine Sonderabfüllung zum Islay Festival (Fèis Ìle) auf den Markt. Der Laphroaig Feis Ile 2019 – Triple Wood ist der „große Bruder“ des normalen Triple Woods und durfte die…

weiterlesen …

Linkwood 2006

Linkwood 2006

Mit dem Linkwood 2006 verkoste ich den ersten Single Malt Whisky vom unabhängigen Abfüller North Star Spirits. Gelesen habe ich in den letzten Monaten schon einiges über NSS, aber im Glas hatte ich bis dato noch keinen Tropfen aus deren Serie. Der heutige Linkwood wurde 2006 gebrannt und nach rund…

weiterlesen …

Rauchkofel Batch 4

Rauchkofel Batch 4

Heute gibt es hier eine kleine Premiere: Ich stelle zum ersten Mal Notizen über einen österreichischen Single Malt Whisky online. Es ist ja nicht so, dass ich noch nie einen heimischen Whisky verkostet habe, aber bis dato waren meine Erfahrungen damit eher nicht so erfreulich. Da ich auch niemanden verreißen…

weiterlesen …

Arran 2001

Arran 2001

Auch heute geht es hier wieder um einen Single Malt aus der Arran Brennerei und auch heute wurde dieser Whisky von einem unabhängigen Abfüller auf den Markt gebracht. Der Arran 2001 stammt vom sehr umtriebigen Unternehmer Martin Amstrong und seiner Firma whiskybroker.co.uk. Fakten zum Arran 2001 Produzent: Arran, Islands Abfüller: WhB…

weiterlesen …

Arran 1997

Arran 1997

Der Arran 1997 aus der Rieger´s Selection war speziell für die Finest Spirits 2013 abgefüllt worden. Der Single Cask Whisky durfte 15 Jahre in einem Ex-Bourbon Cask verbringen und kam mit starken 55,5% ABV in die 0,5lt Flaschen. Fakten zum Arran 1997 Produzent: Arran, Islands Abfüller: RS (Rieger´s Selection) Alkoholgehalt: 55,5…

weiterlesen …

Longrow 100 Proof

Longrow 100 Proof

Heute verkoste ich den Longrow 100 Proof aus dem Jahr 2006. Dieser rauchige Single Malt Whisky aus der Springbank Brennerei ist zehn Jahre alt und mit satten 57% ABV abgefüllt. Fakten zum Longrow 100 Proof Produzent: Springbank, Campbeltown Abfüller: OA Alkoholgehalt: 57 % ABV Inhalt: 0,7 Ltr. Distilled: ka Bottled: 2006 Alter: 10 Jahre Faß: ka…

weiterlesen …

Johnnie Walker Sweet Peat

Johnnie Walker Sweet Peat

Der Johnnie Walker Sweet Peat ist der nächste Vertreter aus der Johnnie Walker Blenders‘ Batch Serie. Süßer Rauch soll uns hier erwarten, klingt ja schon mal interessant 😉 Fakten zum Johnnie Walker Sweet Peat Produzent: Johnnie Walker Abfüller: OA Alkoholgehalt: 40,8 % ABV Inhalt: 0,5 Ltr. Distilled: ka Bottled: 2018 Alter: 3 Jahre (NAS) Faß: fresh…

weiterlesen …

Ben Nevis 1999

Ben Nevis 1999

Da ich hier schon länger keinen Ben Nevis mehr verkostet habe, ist jetzt endlich wieder die Zeit für diese Highland Distillery gekommen. Die Single Malts von Ben Nevis haben eine massive Veränderung in der Wahrnehmung bei den Whiskyfreunden erlebt. Vor ein paar Jahren galten die Whiskies aus dieser Brennerei eher…

weiterlesen …

Glenfarclas 1990

Glenfarclas 1990

Der heutige Glenfarclas 1990 stammt vom unabhängigen Abfüller Cadenhead und kam im Jahr 2016 zum ersten Mal in die Gläser der Whiskygenießer. Single Malts von Glenfarclas unter dem Lable von Indies kommen nur sehr selten unter dem richtigen Namen auf den Markt. Die Besitzerfamilie Grant schränkt die Namensnennung sehr streng…

weiterlesen …

Springbank 2004

Springbank 2004

Heute verkoste ich endlich wieder einmal einen Single Malt Whisky aus der Springbank-Brennerei auf Campbeltown. Über mein Faible für diese Brennerei habe ich hier schon des öfteren berichtet, also verschone ich euch heute damit 😉 Der heutige Single Cask Whisky wurde im Jahr 2004 gebrannt, anschließend in ein Sherry Hogshead…

weiterlesen …

Amrut 2012

Amrut 2012

Zum Abschluss meiner kleinen Amrut-Serie verkoste ich heute den Amrut 2012 für LMDW. Dieser Single Malt Whisky wurde im Jahr 2012 gebrannt und anschließend in ein Ex-Bourbon Fass gefüllt. Nach rund sechs Jahren durfte der Inhalt im Juli 2018 in 180 Flaschen „umziehen“ 😉 Meine Erwartungen an diesen indischen Whisky…

weiterlesen …

Dingle 2013

Dingle 2013

Im letzten Winter kam ich durch Zufall an die heutige Flasche, nämlich an den Irish Whiskey Dingle 2013 Austria Edition – Briana’s Choice. Dieser Single Malt Whiskey kam unter dem Label „Founding Fathers“ auf den österreichischen Markt. Bei diesen speziellen Abfüllungen kamen / kommen nur die ersten 500 Fässer der…

weiterlesen …