North British 1991

Mit dem North British 1991 darf ich heute unseren aktuellen Clubwhisky präsentieren. Dieser 32-jährige Single Grain Whisky aus den schottischen Lowlands ist bereits die zweite Abfüllung aus unserer Pinzgau Mountain Series. Bei dieser Serie zieren Bilder von Bergen aus unserer Pinzgauer Heimat das Etikett des jeweiligen Whiskys. Wie schon bei unserem Bruichladdich 2009 durften wir auch beim North British 1991 ein Aquarell des heimischen Künstlers Heli Neumaier verwenden. Heuer ist nicht nur ein Berg abgebildet, es sind sogar drei. Als „Drei Brüder“ werden drei nebeneinander liegende Berggipfel in den Hohen Tauern südlich des Salzachtales bei Gries im Pinzgau und östlich von Fusch an der Großglocknerstraße bezeichnet. Die drei Gipfel heißen Breitkopf (2.251m), Schafelkopf (2.264m) und Stolzkopf (2.138m).

Den North British 1991 wählten wir im Herbst 2022 aus einer Reihe verschiedener Fassproben aus und unser Freund Alexander Trauner alias Fassmanager startete daraufhin das Projekt ;-). Bis die 189 Flaschen bei uns im Pinzgau eintrafen, waren einige Hürden zu überwinden. Der Brexit ist für solche Projekte nicht gerade förderlich und so dauerte es bis November 2023, bis wir unsere Flaschen in Empfang nehmen konnten.

Die meisten Mitglieder haben ihre Anteile bereits abgeholt und das Feedback zu diesem Single Grain Whisky war nur positiv. Für Interessenten gäbe es noch ein paar Flaschen, ein Mail an mich reicht.

Fakten zum North British 1991

Produzent: North British, Lowlands
Abfüller: YS for Whisky-Circle Pinzgau
Alkoholgehalt: 48,6 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 14.01.1991
Bottled: 29.05.2023
Alter: 32 Jahre
Fass: First fill Barrel

Meine Notizen

Farbe: Gold
Nase: Crème brûlée mit Himbeermark, Zesten (Orange, Zitronen), Kokosnuss, Spanische Zeder, Fudge, Vanille, Shordbread   
Gaumen: cremig,Vanille, Kokosnuss, Karamell, Himbeeren, Weizenflocken, Birne, Pinienkerne     
Abgang: lang – Karamell, Vanille, Himbeeren, Mandeln

Meine Bewertung: Ich gebe 88 Punkte für den North British 1991 aus den schottischen Lowlands. Wir sind richtig happy mit dieser Abfüllung für unseren Verein und scheinbar wird am Nachfolger schon gearbeitet.

Weitere Informationen zu diesem Dram gibt es ebenfalls wieder auf www.whiskybase.com.

Zum Schluss noch ein Whisky-Zitat:

Die Ansicht, dass Whisky beim altern besser wird, stimmt. Je älter ich werde, desto lieber mag ich ihn. - Ronnie Corbett


Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert