Blair Athol 1991

Blair Athol 1991

Der heutige Blair Athol 1991 vom unabhängigen Abfüller „The Whisky Cask (TWC)“ stammt noch von The Village 2020. Das war die letzte Whiskymesse vor der Pandemie und wir hatten damals super Drams im Glas. Von diesem Single Malt Whisky habe ich mir ein Sample abfüllen lassen, damit ich den irgendwann daheim genießen kann.

Der Anlass zum Öffnen dieses Samples war dann das Ableben von Queen Elisabeth II. Warum genau dieser Dram kann ich nicht sagen, das war einfach mein erster Gedanke. Als zweiten Dram an dem Abend gab es dann einen Whisky von Laphroaig – logisch, oder? „The Queen Is Dead, Long Live The King“

Fakten zum Blair Athol 1991

Produzent: Blair Athol
Abfüller: TWC
Alkoholgehalt: 52,5 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 1991
Bottled: 2017
Alter: 25 Jahre
Fass: Bourbon Hogshead

Meine Notizen

Farbe: Helles Gold
Nase: grüner Apfel, Zitronen, Honig, Vanille, weiße Trauben, Malz, Birnen, Karamell, Müsli, Rosinen – sehr frisch für das Alter!
Gaumen: fruchtig süß, Vanille, Honig, Malz, floral, Zitrone, Ingwer, Kokos, Eiche, Kräuter, grüner Tee, trocken
Abgang: mittellang – Malz, Kräuter, Eiche, grüner Tee, Karamell, leicht bitter

Meine Bewertung: Ich gebe sehr gute 87 Punkte für den Blair Athol 1991 von The Whisky Cask. Ein überraschend junger Whisky für das stolze Alter von 25 Jahren. Dieser Whisky erinnert mich an die schöne Zeit und an die sehr guten Drams in Nürnberg.

Weitere Bewertungen zu diesem Single Malt Whisky gibt es auch wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.