Writer’s Tears

Writer’s Tears ist eine Irish-Whiskey-Marke der Walsh Whiskey Distillery in Royal Oak im County Carlow. Die Brennerei wurde zwar erst 2016 eröffnet, aber bereits seit dem Jahr 2006 gibt es von der Walsh Family unterschiedliche Whiskeymarken.

Das Grundprodukt für Writer’s Tears stammt von Irish Distillers, also aus der Brennerei Midleton.

Der Hintergrund zum Namen ist wie folgt:

„Tränen der Schriftsteller“ wurde irischer Whiskey schon vor hunderten Jahren genannt. Berühmte irische Schriftsteller wie James Joyce und Oscar Wilde ließen sich vom irischen Whiskey inspirieren. So entstand die Legende der weinenden Schriftsteller. Denn wer sein Herz öffnet, bei dem fließen Tränen. Und bei den irischen Schriftstellern flossen Tränen puren Whiskeys. 

WRITERs TEARS wurde zu Ehren dieser Schriftsteller geschaffen, um an die Meisterwerke der Vergangenheit zu erinnern und die Autoren der Gegenwart zu inspirieren. Ein Whiskey nach Art des letzten Jahrhunderts – einzigartig in seinem Stil und seiner Qualität.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.