MCo

MCo steht für Michel Couvreur. Der Spirituosen & Weinhändler lies sich in den 1980ern im Burgund nieder, um dort in seinem Felsenkeller einen einzigartigen Weg zu beginnen. Er kaufte Destillat aus unterschiedlichen schottischen Brennereien um diesen dann in ausgewählten Sherryfäßern reifen zu lassen. Manche seiner Whiskys werden in Fässern gereift, in denen zuvor für Jahrzehnte der Sherry ruhte. Das fertige Produkt darf sich natürlich nicht mehr Scotch nennen, aber die Qualität spricht für sich. Auch nach dem Tod des Firmengründers im Jahr 2013 wird dessen Vision von seinen Erben weitergeführt und so können wir uns noch länger an diesen besonderen Whisky erfreuen.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.