Jameson Crested Ten

Jameson Crested Ten

Der Jameson Crested Ten kam im Jahr 1963 auf den Markt und er ist damit die älteste Marke von Jameson. Der Crested Ten wird als lebhafter Blend von Potstill und Grain Whiskeys beschrieben.

Fakten zum Jameson Crested Ten

Produzent: Irish Distillers, Irland
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 40 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: ka
Alter: 3 Jahre (NAS)
Faß: Bourbon & Sherry Casks

Meine Notizen

Farbe: helles Gold
Nase:  Melone, zitrus, sehr malzig, jugendlich, Vanille, Heu und Rauch (zuerst zurückhaltent dann immer stärker)
Gaumen: sehr rauchig und süß, tropische Früchte, Mezcal, irgendwie scharf
Abgang: lang – Asche, zitrus, Vanille & Mezcal

Meine Bewertung: Ich gebe 82 Punkte für den Jameson Crested Ten. Ein eher einfacher aber guter Whiskey aus der New Midleton Distillery in Irland. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.