Was tun mit Whiskygeschenken von Hofer und Co.

Ostern und Weihnachten sind die beiden gefährlichsten Gelegenheiten um in den Besitz von außergewöhnlichen Whiskygeschenken zu kommen 😉 Jeder von uns hat es schon erlebt wenn eine Flasche Ben Bracken, Blackstone oder ähnlichem unter dem Christbaum oder aus dem Osternest hervorlächelt … Doch was tun mit dem „Schatz“? Zuerst natürlich artig bedanken, aber dann heißt es eine Lösung für das Problem zu finden. Mann kann natürlich diese Tropfen horten, um es bei einer Party mit Cola, Ginger Ale oder Red Bull zu trinken, aber seien wir uns ehrlich: Dazu kommt es NIE!

Die Lösung: Einen eigenen Whisky Likör zu mixen. Ralfy hat uns dafür ein geniales Video gemacht:

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.