1. Raritätentasting 2022

Raritätentasting mit Joe Riedmüller

Nach über zwei Jahren und etlichen virtuellen Zusammenkünften findet am 22. April um 19h unser erstes Whiskytasting in Präsenz statt ;-). Dazu haben wir nicht einfach irgendeine Verkostung geplant, nein wir machen gleich richtig ernst … Unser Whiskykollege Joe Riedmüller aus Tirol hat in seiner Sammlung nach passenden Tropfen für uns gesucht und so gibt es ein sehr spezielles Raritätentasting bei uns im Pinzgau. Der Ort des Geschehens ist die Brauerei unseres Freundes und Obmannstellvertreters Hans Peter „Staff“ Hochstaffl in Bruck an der Großglocknerstraße. Staff freut sich auch schon besonders auf diese Verkostung und so lässt er sich nicht nehmen, die Jause für diesen Abend zu stiften 😉

Das Lineup für diese Verkostung lautet wie folgt:

  • Springbank 1993 von Glenscoma (Whiskybase)
  • Lochindaal 2009 von High Spirits (Whiskybase)
  • Caol Ila 1984 von Wilson & Morgan
  • Ardbeg 1991 von Montgomerie´s (Whiskybase)
  • Glenglassaugh 1983 von Gordon & MacPhail (Whiskybase)
  • Mortlach 12yo 70° Proof von Gordon & MacPhail (1970s)
  • Ledaig 1972 für die Caledonian Connection Germany (Whiskybase)
  • Glen Keith 1967 von Gordon & MacPhail (Whiskybase)

Der Preis pro Person für diesen Abend beträgt € 90,- für Whisky, Jause und Wasser.

Da sich das Tasting bereits herumgesprochen hat, gibt es schon sehr viele Anmeldungen bzw. Interessenten. Darum heißt es jetzt schnell sein: Anmeldung bitte beim Vorstand eures Vertrauens oder via E-Mail.

Fakten:
Termin: 22. April 2022 um 19h
Treffpunkt: Pinzgau Bräu in Bruck
Kosten: €90,-

Vom Online-Whiskyshop whic.de gibt es für jeden Teilnehmer eine kleine Überraschung!

Nur mehr 2 Plätze verfügbar!

Corona-Maßnahmen: Zusätzlich zu denen am Veranstaltungstag geltenden Corona-Vorschriften werden alle Teilnehmer um die Durchführung eines Antigen-Schnelltests gebeten. Die Tests sind vorhanden.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.