Ardbeg Supernova 2019

Ardbeg Supernova 2019

Der Ardbeg Supernova 2019 ist die fünfte Ausgabe in dieser sehr rauchigen Serie der beliebten Islay-Brennerei. Erstmalig kam diese torfigste aller Ardbeg-Abfüllungen 2009 heraus, zuletzt wurde 2015 eine Ausgabe vorgestellt, mit der man den dreijährigen Aufenthalt einer Ardbeg-Probe auf der internationalen Raumstation feierte. Ja, es ist viel Hype um diesen Single Malt Whisky und ja, wir kaufen diese Tropfen trotzdem. Inzwischen hat LVMH den Vertrieb der Sonderabfüllungen in den Griff bekommen und eiert nicht so herum wie Laphroaig.

Fakten zum Ardbeg Supernova 2019

Produzent: Ardbeg, Islay
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 53,8 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: 2019
Alter: 3 Jahre (NAS)
Faß: Ex-Bourbon Casks

Meine Notizen

Farbe: helles Gold
Nase:  sehr süß, warmes Pastrami, Menthol, Malz, Anis, Kardamom, Teer, erdig, Tischlerei (Leim, Sägespäne, …), Rauch (weniger als erwartet), dezenter Fenchel, Gewürznelken, reife Birnen, Vanille
Gaumen: sehr wuchtig, Rauch (hier ist er mehr spürbar), erdig, Menthol, Teer, süß (Karamell), Vanille, schwarzer Pfeffer, Eiche, Bärendreck – WOW!
Abgang: lang – Rauch, Bitterorange, Teer, Eiche, Karamell, trocken, Gewürznelken, Kakao

Meine Bewertung: Ich gebe 91 Punkte für den Ardbeg Supernova 2019. Hier muss ich einfach die Band Deichkind zitieren „richtig gutes Zeug“. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.