Auchentoshan Distillery

Wie viele schottische Whisky-Brennereien blickt auch Auchentoshan auf eine sehr bewegte Vergangenheit zurück. 1823 lizensiert, mehrmals verkauft und sogar im Krieg bombardiert landet diese Lowland-Brennerei 1994 bei Suntory. Ganz besonders stolz ist man auf die Dreifach-Destillation, die eigentlich üblich für diese Whiskyregion war bzw. ist. In diesem Video wird die Whiskyherstellung bei Auchentoshan erklärt:

 

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.