Bowmore Vault Edit1°N

Bowmore Vault Edit1°N

Im Jahr 2016 kündigte Bowmore die Sonderedition Bowmore Vault Edit1°n Atlantic Sea Salt an, die im Rahmen der Kampagne „Unlock Hidden Depths“ die Charakteristika von Bowmore vorstellen sollte.

„Die limitierte Reihe zelebriert im Rahmen der neuen Kampagne “Unlock hidden depths” die wichtigsten Aromen von Bowmore“ hieß es in der offiziellen Ankündigung. Im Marketingsprech hieß es damals weiter: „Gereift in den legendären Bowmore „No.1 Vaults“ – dem ältesten schottischen Whisky-Lagerhaus – greift die Vault Edit1°n Atlantic Sea Salt die charakteristischen Aromen von Bowmore auf.“

Hier soll es sich also um einen sehr salzigen Islay Single Malt Whisky gehen – irgendwie bin ich aber sehr skeptisch. Bei Bowmore geht es leider immer wieder auf und ab mit der Qualität der Produkte. Eine Menge an sehr faden NAS-Whiskys, der extreme Einsatz von Farbstoff und dann kommen auch manchmal positive Ausreißer in den Handel.

Versuchen wir hier die negativen Schwingungen zu vergessen und kümmern wir uns um den Bowmore Vault Edit1°N Atlantic Sea Salt.

Fakten zum Bowmore Vault Edit1°N

Produzent: Bowmore, Islay
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 51,5 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: 2016
Alter: 3 Jahre (NAS)
Faß: Ex-Bourbon Casks
Farbe: helles Gold (womöglich gefärbt)
Nase:  ui, ein sehr schüchterner Single Malt … Vanille, Ananas, Butter, Kokosnuss, Zitrone, staubig, ein wenig Jod
Gaumen: Salzige Grapefruit, weißer Pfeffer und tropische Früchte (Guave?)
Abgang: kurz – Salz, frisches Holz

Meine Bewertung: Ich gebe 80 Punkte für den Bowmore Vault Edit1°N. Ein äußerst fader Islay Single Malt Whisky aus der Bowmore Brennerei. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Passende Artikel:

Bowmore 9yo Sherry Cask matured Einige Produkte aus der Brennerei Bowmore habe ich in den letzten Jahren absichtlich links liegen gelassen. Die Gründe sind einfach: Zu viel Farbs...
Bowmore Laimrig 15yo   Im Winter 2013/14 ist der Bowmore Laimrig (=gälisch für Anlegestelle, Pier) 15yo erschienen, gleich im Whiskyshop erstanden und sofort v...
Bowmore 10yo Inspired by the Devil’s Casks Series... Der nächste Whisky aus unserem Lineup zum letzten Tasting in Bruck ist der Bowmore 10yo Inspired by the Devil’s Casks Series. Wir kannten diesen I...

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.