Caol Ila 18yo Unpeated

Caol Ila 18yo Unpeated

Der heutige Caol Ila 18yo Unpeated ist bereits die zwölfte Ausgabe in der „unpeated Serie“ von Caol Ila. In dieser Serie bringt die Isaly Brennerei nicht rauchige Single Malt Whiskys auf den Markt. Ganz kann man aber die rauchige Herkunft nicht verbergen und so schwingt bisher bei allen Vorgängern eine ganz dezente Rauchnote mit.

Wie bringt Caol Ila eigentlich diese unpeated Serie auf den Markt? Als Produktionsmonster im Diageo-Konzern liefert Caol Ila schon seit Jahrzehnten den Single Malt für die Blends des Konzerns. Da es scheinbar in der Vergangenheit freie Kapazitäten auf Islay gab, wurde dort auch der sogenannte „Highland Style“ Single Malt Whisky = unpeated produziert. Irgendwann entschloss man sich dazu, diese Whisky auch offiziell als Single Malt Whisky abzufüllen.

Fakten zum Caol Ila 18yo Unpeated

Produzent: Caol Ila, Islay
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 59,8 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: 2017
Alter: 18 Jahre
Faß: Refill American Oak Hogsheads
Farbe: heller Bernstein
Nase:  Zitrone, Banane, Meeresbrise (salzige Seeluft), Honig, Mango, Vanille, mineralisch, Kokosnuss, reife Birnen, Karamell, ganz wenig Rauch
Gaumen: sehr wuchtig und mundfüllend, dezenter Rauch, Vanille, Karamell, Orangen, Ananas, modriges Holz, Waldboden, Malz, Nimm2 Zitrone – Wasser tut ihm gut
Abgang: lang – Vanille, zitrus, Lakritze & Asche

Meine Bewertung: Ich gebe 88 Punkte für den Caol Ila 18yo Unpeated. Dieser nicht rauchige Islay Single Malt gefällt mir wieder sehr gut. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Passende Artikel:

Caol Ila 1999 Zur Brennerei Caol Ila und zum unabhängigen Abfüller Gordon & MacPhail brauche ich hier eigentlich nix mehr schreiben, darum gleich zum Whisky...
Caol Ila 1990 OMC Caol Ila auf der Insel Islay zählt auch schon seit längerem zu meinen Lieblingen. Besonders die Produkte der unabhängigen Abfüller bringen mehr Fa...
Caol Ila 25 Caol Ila zählt ja seit längerer Zeit zu den Lieblingen in der Whiskyszene. Auch bei mir lösen die meisten Single Malts aus dieser Islay Brennerei ...
Caol Ila 1991 19yo Coopers Choice Caol Ila wird immer wieder als seelenlose Brennerei auf Islay bezeichnet, hauptsächlich von ahnungslosen Medienvertretern ... Im TV läuft manchmal...
Caol Ila 2001 Hermitage finish Heute gibt es wieder etwas Rauchiges im Glas - und zwar den Caol Ila 2001 Hermitage finish aus der Private Collection von Gordon & MacPhail. C...
Caol Ila 2002 Distillers Edition Mit der Caol Ila 2002 Distillers Edition feiern wir heute die Wochenteilung der KW34 😉 Dieser Islay Single Malt erhielt eine Nachreifung in Mosc...
Caol Ila 1984 Zum Abschluss meines Tasting-Marathons habe ich mir einen ganz speziellen Tropfen ausgesucht: Einen Caol Ila 1984 mit 32 Jahren Alter. Hier wurde ...
Caol Ila 2000 Heute habe ich den Caol Ila 2000 von Wilson & Morgan im Glas. Reifen durfte dieser Caol Ila in drei verschiedenen Ex-Sherry-Casks. Von diesem ...

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.