Glentauchers 2008

Glentauchers 2008

Der Glentauchers 2008 ist der nächste Single Malt Whisky aus der „A Dream of Scotland“ Serie vom Brühler Whiskyhaus.

Der vorliegende Glentauchers wurde im jahr 2008 gebrannt und im Jahr 2017 vom Brühler Whiskyhaus nach über acht Jahren Reifezeit in einem First Fill Oloroso Sherryfass abgefüllt. Der Whisky wurde weder gefärbt noch kühlgefiltert und verfügt über einen Alkoholgehalt von 53,4%.

Bisher haben mir alle Abfüllungen von Marco Bonn sehr geschmeckt, also freue ich mich schon auf den Glentauchers 2008 😉

Fakten zum Glentauchers 2008

Produzent: Glentauchers, Speyside
Abfüller: BW
Alkoholgehalt: 53,% ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2008
Bottled: 2017
Alter: 8 Jahre
Faß: 1st Fill Oloroso Sherry Butt
Farbe: Mahagoni
Nase:  Sherry satt, trocken (Oloroso), Leder, leichte Schwefelnoten, gebrannte mandeln, Waldboden, Zuckerwatte, Banane – extrem vielschichtig
Gaumen: brauner Zucker, Äpfel, Schwefel, leicht trocken, Malz, Kletzenbrot, dunkle Früchte – sehr vielschichtig auch im Mund
Abgang: lang – Liebstöckel, leicht trocken, dunkle Früchte

Meine Bewertung: Ich gebe 89 Punkte für den Glentauchers 2008. Ein spitzen Whisky von Marco Bonn vom Brühler Whiskyhaus. Die hohe Schlagzahl an super Whiskys von Marco ist einfach genial. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.