Mackmyra

Mackmyra ist eine schwedische Whiskybrennerei in der Nähe der Stadt Gävle. Mackmyra experimentiert sehr erfolgreich mit den unterschiedlichsten Faßtypen. So sind Abfüllungen aus Kirschwein, Rotspon- Barriquefässern, Rumfässer, schwedische Eichenfässer, Ex-Bourbon Fässer uvm. im Einsatz. Die Größe der Fässer reicht von 30lt bis ca. 200lt. Besonders zu erwähnen ist auch die Reifung in der Bodås Mine. Dort lagern die Whiskyfässer in rund 50m Tiefe und der Single Malt Whisky soll dadurch seine speziellen Aromen erhalten.

Es wird auch in unterschiedlichen Shops ein sogenanntes „Living Cask“ angeboten. Dabei werden die Whiskys zuerst in der Bodås Mine in 200lt Ex-Bourbon-Fässer vorgereift, dann in 30lt Ex-Bourbon Fässer umgefüllt und in die ausgewählten Shops geliefert. Dort reift der Mackmyra Whisky dann weiter und als Kunde kann man sich seine eigene Flasche abfüllen. Das Konzept ist zwar nicht neu, aber trotzdem erwähnenswert.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.