Penderyn

Penderyn Distillery

Die Penderyn Distillery wurde im Jahr 1998 gegründet und ist die einzige Whiskybrennerei in Wales. Seit 2000 wird im kleinen gleichnamigen Städtchen inmitten des Brecon Beacon Nationalparks Whisky produziert.  Bei Penderyn kommt ein ganz spezielles Brennverfahren zum Einsatz: In einer sogenannten Faraday-Brennblase, die speziell für Penderyn angefertigt wurde, wird dort Whisky produziert. In einer Pot Still mit einer aufgesetzten Kolonne wird der 92%ig Alkohol in einem Brenndurchgang erzeugt. Benannt ist sie nach ihrem Entwickler David Faraday, einem Nachkommen des bekannten Physikers Michael Faraday.

Faraday Still

Faraday Still

Im Jahr 2014 nahm die Brennerei auch zwei normale 2.5000 Liter Pot Stills in Betrieb. Dadurch wird man in Zukunft auch andere Whiskystile bei Penderyn verkosten können.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.