Unabhängiger Abfüller

Unabhängige Abfüller von Single Malt Whisky sind Betriebe, die nicht unbedingt eigenen Whisky herstellen, sondern einzelne Fässer von Destillerien erwerben, die sie später unter ihrem eigenen Namen abfüllen. Meist darf bei diesen Abfüllungen auch der Name der ursprünglichen Destillerie auf dem Label erwähnt werden.

Besonderheiten:
Es sind mehrere Besonderheiten, die die Whiskys der unabhängigen Abfüller für den Interessierten attraktiv machen: zum einen die Chance, einen Malt Whisky zu probieren, der sich im Alter von dem der Originalabfüller unterscheidet; ferner aber auch die Möglichkeit, einen Whisky von einer Destillerie zu erhalten, die selbst keine Single Malt Whiskys abfüllt, sondern nur die Blender bedient.

Nicht zuletzt dank der Independents erhält der Verbraucher auch die Chance, einen Single Malt Whisky einer Destille erwerben zu können, die längst geschlossen ist, stillgelegt wurde oder gar bereits abgerissen ist. Außerdem stellen die oft in ihrer Anzahl begrenzten Abfüllungen der Independents für den Whisky-Sammler ein interessantes Feld dar. Schlussendlich kann man von einzelnen unabhängigen Abfüllern auch rare Abfüllungen erhalten, die weit über die normale Zeit im Fass verbracht haben.
(Wikipedia)

Bekannte Vertreter dieser Branche sind:

  • Cadenhead
  • Gordon & MacPhail
  • Signatory Vintage
  • Vintage Malt Whisky Company – Cooper´s Choice
  • Douglas Laing
  • Ian MacLeod
  • Scotch Universe
  • Adelphi
  • Berry Bros & Rudd
  • Duncan Taylor
  • Hart Brothers
  • Scotch Malt Whisky Society (SMWS)
  • Wilson & Morgan

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.