Glenfiddich IPA Experiment

Glenfiddich IPA Experiment

Der heutige Single Malt Whisky ist der Glenfiddich IPA Experiment. 2016 auf den Markt gebracht, soll dieser Whisky, gemeinsam mit dem Project XX, den Auftakt für eine neue Serie von Glenfiddich bilden. leider wieder ohne Altersangabe und gefärbt, aber dafür mit 43% ABV. Das besondere am Glenfiddich IPA Experiment ist die Nachreifung in EX IPA Casks. Da ich ja keinen Hopfen mag und darum auch mit Bier nix anfangen kann, kann dieser Whisky eine Herausforderung für mich werden. Womöglich schmecken andere Whisky & Bierfreunde hier ja gar keinen Hopfen raus …

 

Fakten zum Glenfiddich IPA Experiment

Produzent: Glenfiddich, Speyside
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 43 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: 2016
Alter: 3 Jahre (NAS)
Faß: Ex Bourbon casks & IPA Casks
Farbe: helles Bernstein (E150a)
Nase:  sehr ungewohnte Nase, Zitrus, Hopfen, Vanille, Malz. grüner Apfel, süß, floral, grasig, Minze, Ingwer
Gaumen: Zitrus, Hopfen, Vanille, würzig, reife Birne, Piment, Muskatnuss
Abgang: mittellang – Hopfig, bitter, weißer Pfeffer, Orangen

Meine Bewertung: Ich gebe 84 Punkte für den Glenfiddich IPA Experiment. Eine ungewohnte Aromenkombination. Für mich ist der Hopfen leider zu dominant, andere Whiskyfreunde merken wiederum nichts davon. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.