Glenlossie 2006

Glenlossie 2006
(c) Brühler Whiskyhaus

Der Glenlossie 2006 aus der Local Dealer Selection – Final Edition befindet sich heute in meinem Whiskyglas. Dieser Speyside Single Malt Whisky stammt aus der letzten Abfüllung aus der deutschen Local Dealer Selection Reihe von Signatory Vintage.

Eine Randbemerkung: Im Rahmen einer Masterclass während der Nürnberger Whiskymesse 2020, hat sich eine Mitarbeiterin einer schottischen Brennerei über die Bezeichnung “Local Dealer” sehr amüsiert:

We would never use the term “local dealer” in Britain.

Fakten zum Glenlossie 2006

Produzent: Glenlossie, Speyside
Abfüller: SV – Local Dealer Selection – Final Edition
Alkoholgehalt: 59 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2006
Bottled: 2019
Alter: 12 Jahre
Fass:  Bourbon Barrel – 208 Flaschen

Meine Notizen

Farbe: Weißwein
Nase:  Zitrone, Birne, grüner Apfel, Pfirsich, weißer Pfeffer, Holzleim, Waldboden, staubig, leichter Rauch, Salz – sehr dicht
Gaumen: sehr kräftig und spritig, weißer Pfeffer, Birne, Salz, Zitrone, Muskat, Malz, Rhabarber – extrem dicht, das Teil braucht viel Zeit!
Abgang: mittellang – Zitrus, Salz, bitter, Rauch, Traubenkerne, Motoröl

Meine Bewertung: Ich gebe 86 Punkte für den Glenlossie 2006 aus der Local Dealer Selection – Final Edition. Das ist kein einfacher Single Malt Whisky von Signatory Vintage, aber mir schmeckt er. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.