Lawrenceburg 2007

Lawrenceburg 2007

Der unabhängige Abfüller Malts of Scottland (MoS) hat einen spannenden Whiskey abgefüllt: Indian Light Whiskey distilled at a Lawrenceburg Distillery, finished in einem Caribbean Rum Barrel. Daher darf er auch nicht Bourbon heißen, da er ja dann nur in einem frischen Eichenfass gelagert werden darf. Da ich die Kombi Bourbon – Rumfass spannend fand, ich finde es gibt geniale Whiskys aus Rumfässern, hab ich diesen probiert.

Fakten zum Lawrenceburg 2007

Produzent: Lawrenceburg Distillery (MGP), Indiana
Abfüller: MoS
Alkoholgehalt: 53 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2007
Bottled: 2018
Alter: 10 Jahre
Faß: Caribbean Rum Barrel Finish (228 Flaschen)

Meine Notizen

Farbe: helles Gold
Nase:  fruchtig, süß, Rum
Gaumen: Exotische Früchte (Kokos, Ananas …), süß, Vanille, ein wenig Holz, etwas Klebstoff, natürlich Rum.
Abgang: Relativ lange, steigert sich immer mehr in Richtung Rum

Der Whiskey bekommt von mit 88 Punkte, einen davon für den Mut, die Idee und die Umsetzung mit dem Rumbarrel 🙂 … hat mich überzeugt und finde ich im positiven Sinne spannend. Infos zum Lawrenceburg 2007 MoS gibt es auch in der Whiskybase.

Edwin Heger

Edwin Heger ist Schriftführer des Whisky-Cirlce Pinzgaus und liefert die genialen Fotos von unseren Aktivitäten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.