Petition für mehr Transparenz in der Whiskyindustrie

Die Firma Compass Box hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder mit den Regulatoren der Whiskyindustrie angelegt und diese Fälle auch intensiv für ihr Marketing genutzt. Aktuell geht es um die Transparenz bei den genauen Angaben der Komponenten in Blends. (Auf Whiskyexperts.net gibt es dazu einen Artikel.) John Glaser, der Chef von Compass Box, hat nun medienwirksam eine Online-Petition für eine Gesetzesänderung gestartet. Die Islay-Brennerei Bruichladdich hat sich gestern dieser Aktion angeschlossen und bringt ab April auch mehr Transparenz ins eigene Portfolio. (Infos dazu)

Heute hat sich ein weiterer Fürsprecher dieser Aktion zu Wort gemeldet. Ralfy Mitchel ruft in einem Spezial-Video zur Unterstützung der Petition von Compass Box auf:

Man kann gespannt sein was diese Aktion bringen wird und wie sich die restlichen Firmen der Whiskyindustrie verhalten werden.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.