Port Charlotte Scottish Barley

Port_Charlotte_Scottish_Barley

Die Brennerei Bruichladdich auf der Insel Islay zählt seit Jahren zu meinen Lieblingen. In den Lagerhäusern von Bruichladdich reift seit 2009 sogar ein Ex-Bourbon-Faß mit „unserem“ Single Malt Whisky vor sich hin 😉 Seit der Übernahme durch Remy-Cointreau häufen sich aber leider die NAS-Abfüllungen und die Markt-Ausrichtung scheint eher Richtung Asien zu gehen. Aber gut, heute verkosten wir mit dem Port Charlotte Scottish Barley einen dieser NAS-Vertreter. Port Charlotte zählt zur rauchigen Single Malt Range von Bruichladdich.

Fakten zum  Port Charlotte Scottish Barley:

Produzent: Bruichladdich, Isle Islay
Abfüller: Bruichladdich
Alkoholgehalt: 50 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: k.a.
Bottled: k.a.
Alter: 3 Jahre (NAS)
Faß: Französische und amerikanische Eichenfässer.
Farbe: Braun
Nase: Rauchig (Lagerfeuer),Tabak, maritim, Jod, Pfeffer, Vanille, Feigen, Nüsse (Walnuss), Malz.
Gaumen: süß und rauchig, Vanille, Zitrusfrüchte, Stollwerk
Abgang: lang – salzig, Nüsse
Meine Bewertung: 85 Punkte

Disclaimer: Die Flasche Port Charlotte Scottish Barley wurde uns kostenlos von Beverworld in Salzburg zur Verfügung gestellt!

 

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.