Port Charlotte 2007 CC: 01

Port Charlotte 2007 CC: 01

Der Port Charlotte 2007 CC: 01 aus der Bruichladdich Brennerei auf Islay reifte 8 Jahre in gebrauchten französischen Eichenfässern aus der westlichen Cognac-Region. Dieser spezielle Single Malt Whisky wurde eigentlich für den Travel Retail Handel abgefüllt, ist aber inzwischen auch im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Ein rauchiger Port Charlotte aus…

weiterlesen …

Bruichladdich Blackart 4.1

Bruichladdich Blackart 4.1

Heute dreht sich alles um „schwarze Magie“ – Jim McEwan, der ehemalige Wunderwuzzi von Bruichladdich, hat mit dem Bruichladdich 4.1 etwas ganz besonderes gezaubert. 100% schottische Gerste, 100% Islay-Quellwasser, auf Islay destilliert, gereift und abgefüllt. Ohne Kältefiltration. Ohne Zusatz von Farbstoffen. Diese vierte Auflage des inzwischen legendären „Black Art“ ist…

weiterlesen …

Laddiemp6 Octomore #0022

Laddiemp6 Octomore #0022

Zum Abschluss des #Laddiemp6 Onlinetastings gab es ein Experimentierfaß von Jim & Adam – den Laddiemp6 Octomore #0022.  Im Jahr 2003 gebrannt und dann gab es ein paar unterschiedliche Stationen im Reifeprozess. Die Schwesterfäßer dieses Single Malts wurden im Jahr 2009 als „Octomore Orpheus 2.02“ abgefüllt und von Jim Murray…

weiterlesen …

Laddiemp6 Octomore #4468

Der zweite Single Malt beim #LaddieMP6 Onlinetasting war wieder ein Octomore aus dem Jahr 2010. Dieser Whisky stammte aus einem 2nd fill Rivesaltes hogshead, also aus einem französischen Weinfass. Der 2010er aus dem Faß #4819 hatte mir ja schon sehr gut geschmeckt, also freue ich mich schon auf diesen Tropfen. Hier erwarte…

weiterlesen …

Laddiemp6 Octomore #4819

Laddiemp6 Octomore #4819

Am gestrigen Donnerstag fand das #LaddieMP6 Onlinetasting statt. Dazu hat sich die Brennerei Bruichladdich einiges einfallen lassen. Der Shop wurde auf Vordermann gebracht, die Internetleitung wurde verstärkt und es wurden drei ganz besondere Islay Single Malt Whiskys abgefüllt. Die verkosteten Drams stammten alle aus der extrem rauchigen „Octomore“ Serie, also…

weiterlesen …

Bruichladdich Ten

  Der Bruichladdich Ten kam im Jahr 2011 auf den Markt und wurde von den Whiskyfreunden auf der ganzen Welt schon sehnsüchtigst erwartet. Dieser Single Malt Whisky war nämlich der Erste, der von den neuen Besitzern rund um Mark Reynier erzeugt und abgefüllt wurde. Dieser Islay-Whisky erzeugt noch heute bei vielen Whiskyfreunden…

weiterlesen …

Bruichladdich Eight

Bruichladdich eight

  Ach wie haben wir Bruichladich geliebt, damals. Die Männer um Mark Renier & Jim McEwan konnten fast nichts falsch machen, wir kauften einfach jeden Tropfen aus dieser Islay-Brennerei. Doch dann kamen die Millionen ins Spiel, Bruichladdich wurde an Remy Cointreau verkauft und die Altersangaben verschwanden schön langsam von den…

weiterlesen …

Port Charlotte Scottish Barley

Die Brennerei Bruichladdich auf der Insel Islay zählt seit Jahren zu meinen Lieblingen. In den Lagerhäusern von Bruichladdich reift seit 2009 sogar ein Ex-Bourbon-Faß mit „unserem“ Single Malt Whisky vor sich hin 😉 Seit der Übernahme durch Remy-Cointreau häufen sich aber leider die NAS-Abfüllungen und die Markt-Ausrichtung scheint eher Richtung Asien zu…

weiterlesen …