Rittenhouse Rye

Rittenhouse Rye

Da ich mich schön langsam auch wieder über Produkte aus Nordamerika traue, muss natürlich auch ein typischer Rye Whiskey ins Glas. Der Rittenhouse Rye aus der Heaven Hill Brennerei ist ein typischer Einsteiger-Rye. Durch ein Video von Whiskyjason bin ich auf diesen Whiskey gestoßen und ich freue mich schon auf den Tropfen.

Fakten zum Rittenhouse Rye

Produzent: Heaven Hill, Kentucky
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 50 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: ka
Alter: 4 Jahre – Bottled In Bond
Faß: american oak
Farbe: Mahagony
Nase:  Lebkuchen satt 😉 Honig, Roggenbrot, ganz leichte Lösungsmittelnoten, Gewürznelken, Zimt, Karamell, Minze, Anis, Kümmel
Gaumen: Weihnachten, Pfeffer, sehr weich, Roggenbrot, Pekannüsse, Kräuter, Eiche, staubig, Orangenschale,
Abgang: kurz – trocken, süß, Roggenbrot, Pfeffer

Meine Bewertung: Ich gebe 86 Punkte für den Rittenhouse Rye. Für mich einer der besten Rye Whiskeys den ich bisher getrunken habe. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.