A Dream of Scotland Islay Malt

A Dream of Scotland Islay Malt

Aus einer Flaschenteilung stammt der heutige Whisky, nämlich der „A Dream of Scotland Islay Malt“ vom Brühler Whiskyhaus (BW). Marco Bonn füllt seit einiger Zeit ganz spezielle Tropfen für seinen Whiskyshop ab und erzeugt damit sehr viel Freude bei den Whiskyfreunden. Bis dato habe ich nur davon gehört, heute habe ich einen Vertreter davon im Glas.

Von Josef konnte ich unlängst auch einen Single Malt aus der „Three Skulls“ Serie verkosten – der war sehr genial. Bei vielen der Abfüllungen vom Brühler Whiskyhaus fehlen die Angaben zu Brennerei, Marco grenzt die möglichen Produktionsstätten so gut wie möglich ein – aber nichts genaues weiß man nicht 😉

Also rein ins Vergnügen:

Fakten zum A Dream of Scotland Islay Malt

Produzent: ka, Islay
Abfüller: BW
Alkoholgehalt: 51,8 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2007
Bottled: 2016
Alter: ~9 Jahre
Faß: ka
Farbe: Weißwein
Nase:  super schöne Nase, extrem süßer Rauch (wundervoll), nasser Waldboden, sehr kräftige Nase, Vanille, Menthol
Gaumen: süßer Antritt, Torfrauch, Eiche, Karamell, wärmend, Zitrusnoten, Erdnüsse
Abgang: lang – und extrem süffig 😉 es bleibt süßer rauch und ein wenig Vanille

Meine Bewertung: Ich gebe 88 Punkte für den A Dream of Scotland Islay Malt. Junger Whisky kann extrem gut sein – Für mich versteckt sich hier ein Single Malt aus der Brennerei Laphroaig. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Islay-Whisky gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Ein Kommentar:

  1. Danke für deine Bewertung des A Dream of Scotland Islay Malt. Klingt echt nach einem besonderen Whisky!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.