Aultmore 2006

Eine nette Tradition ist inzwischen unser Whisky-Adventkalender vom Stammtisch der Salzburger-Whiskyfreunde geworden. Im heurigen Kalender waren bis jetzt schon sehr geniale Single Malts zu finden, ich werde peu á peu darüber berichten.

Beginnen werde ich heute mit dem Aultmore 2006 vom Whiskybroker. Am 14.10.2006 bei Aultmore gebrannt und nach gut 13 Jahren am 30.06.2020 vom Whiskybroker abgefüllt. Reifen durfte dieser Whisky in einem Bourbon Barrel und einem Finish in einem Oloroso Hogshead.

Fakten zum Aultmore 2006

Produzent: Aultmore, Speyside
Abfüller: Whb
Alkoholgehalt: 58,4 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 14.10.2006
Bottled: 30.06.2020
Alter: 13 Jahre
Fass: Bourbon Barrel, Oloroso Hogshead Finish

 

Meine Notizen

Farbe: heller Bernstein
Nase:  sehr süß, Leder, Opti (Möbelpolitur), fruchtig, geröstete Nüsse, Rosinen, Meeresbrise
Gaumen: Rosinen, Nüsse, Orangen, Karamell, Kakao, Eiche, Datteln
Abgang: lang – Orangenschale, Kakao, Fudge, Rosinen, Salz

Meine Bewertung: Ich gebe 88 Punkte für den Aultmore 2006 vom Whiskybroker. Das ist ein sehr guter Speyside Single Malt Whisky von Aultmore. Weitere Bewertungen zu diesem Single Malt gibt es auch wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.