Craigellachie 2008

Craigellachie 2008

Der heutige Craigellachie 2008 von www.whiskybroker.co.uk stand schon lange bei mir herum und wartete nur darauf, endlich geöffnet zu werden. Irgendwie war immer ein anderer Single Malt Whisky interessanter und so dauerte es doch über ein Jahr bis ich den ersten Tropfen davon verkosten konnte. Dieser Craigellachie wurde 2008 in der Speyside gebrannt und verbrachte bis Weihnachten 2016 in einem Sherry-Butt. Für die letzten 1 1/2 Jahre gab es noch ein Finish in Pedro Ximenez Sherry Octaves. 170 Flaschen wurden dann im Mai 2018 insgesamt abgefüllt und verkauft.

Hoffentlich war diese Reifung (zuerst Sherry Butt und dann Pedro Ximenez Sherry Octave Finish) nicht zuviel?!

Fakten zum Craigellachie 2008

Produzent: Craigellachie Distillery, Speyside
Abfüller: WhB
Alkoholgehalt: 54,9 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2008
Bottled: 2018
Alter: 10 Jahre
Faß: Sherry Butt & Pedro Ximenez Sherry Octave Finish

Meine Notizen

Farbe: Kupfer
Nase:  Leder, Nüsse, Karamell, Marzipan, Kaffee, Zimt, Powidl, erdig, Firn Zuckerl (Schokolade & Pfefferminze)
Gaumen: Sehr ölig, Stollwerk, geröstete Haselnüsse, Powidl, Linzerkuchen, Mokka, Kastanien, Datteln, Rosinen – mundfüllend
Abgang: sehr lang – Nüsse, Honig, Mokka, Kräuter, dunkle Schokolade

Meine Bewertung: Ich gebe 90 Punkte für den Craigellachie 2008 von www.whiskybroker.co.uk. Das ist ein genialer Sherrywhisky aus der schottischen Speyside, die eher ungewöhnliche Reifung ist ideal gelungen. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.