Glenlivet 12yo Illicit Still

Glenlivet 12yo Illicit Still

Mit dem The Glenlivet 12yo Illicit Still verkoste ich heute den zweiten Vertreter aus der Serie „The Original Stories“ aus der bekannten Speyside Brennerei.

Glenlivet Illicit Still ist eine Hommage an den originalen Herstellungsstil von George Smith. Der Glenlivet Gründer begann 1824 im abgelegenen Tal Livet in der schottischen Speyside mit der Herstellung seines bald weltberühmten Single Malts. Damals hatte er noch keine Brennlizenz, daher trägt die Abfüllung den Namen ‚Illicit Still‘ – ‚Illegale Brennblase‘.

Fakten zum The Glenlivet 12yo Illicit Still

Produzent: Glenlivet, Speyside
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 48 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: 2020
Alter: 12 Jahre
Fass: keine Angabe

 

Meine Notizen

Farbe: Bernstein
Nase: Pfirsich, Orangen, weißer Pfeffer, Malz, Vanille, Honig, Eiche, Brombeeren, Birnenkompott
Gaumen: cremig – Orangen, dunkle Schokolade, kandierter Ingwer, Vanille, Malz, Pfirsich
Abgang: mittellang – Kakao, Malz, Bitterorange, Honig


Meine Bewertung: Ich gebe 87 Punkte für den Glenlivet 12yo Illicit Still. Auch dieser Single Malt Whisky aus der schottischen Speyside schmeckt mir sehr gut, freue mich schon auf die nächsten Abfüllungen aus der „The Original Stories“ Serie. Weitere Bewertungen zu diesem Whisky gibt es auch wieder auf www.whiskybase.com.

Aus der „The Original Stories“ Serie habe ich noch verkostet:

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.