Glenmorangie Spìos

Glenmorangie Spìos

Der heutige Glenmorangie Spìos ist die neunte Abfüllung aus der jährlich erscheinenden Private Edition, die erstmals und ausschließlich in ehemaligen amerikanischen Roggen (Rye) Whiskey-Fässern reifte. Spìos, gälisch für „Gewürz“, lässt auf einen sehr würzigen Single Malt Whisky schließen, ich bin gespannt.

Zu kaufen gibt es diesen Whisky seit Februar 2018 um rund € 90,- also nicht wirklich als Schnäppchen einzustufen.

Fakten zum Glenmorangie Spìos

Produzent: Glenmorangie, Highlands
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 46 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: k.a.
Bottled: 2018
Alter: 3 Jahre (NAS)
Faß: American Ex-Rye Casks – full matured

Meine Notizen

Farbe: dunkles Gold
Nase:  sehr würzig (Muskatnuss, Gewürznelken, Zimt) und süß (Vanillepudding mit Orangeade), Kräuter, Rhabarberkompott
Gaumen: wieder sehr würzig (Muskatnuss, Gewürznelken, Zimt), Karamellpudding, Malzig, Roggenbrot, Pfeffer & Pfrisiche
Abgang: kurz – Pfeffer, Pfirsiche, Honig, Nüsse

Meine Bewertung: Ich gebe 83 Punkte für den Glenmorangie Spìos. Ein passabler Single Malt Whisky von Glenmorangie, aber das Preis-Leistungsverhältnis passt hier leider überhaupt nicht. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Passende Artikel:

Glenmorangie Finealta   Der Glenmorangie Finealta kam im Jahr 2010 im Rahmen der Private Edition auf den Markt. In dieser Serie werden die unterschiedlichsten E...

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.