Mortlach 2008

Mortlach 2008

Da ich schon länger keinen Mortlach mehr im Glas hatte, verirrte sich bei einen der letzten Onlineeinkäufen im Jahr 2017 zufällig dieser Mortlach 2008 in meinen Warkenkorb – Ihr kennt das sicherlich 😉

Im Rahmen einer netten Whiskyrunde in der Stadt Salzburg öffnete ich dann diesen jungen Single Malt Whisky aus der schottischen Speyside und wir waren alle sehr angetan davon. Abgefüllt wurde dieser Whisky vom holländischen Abfüller und Spirituosenimporteur van Wees, herausgebraht in der „The Ultimate“ Serie.

Also es geht um eine Einzelfassabfüllung aus einem Bourbon Barrel mit 46% ABV mit einer Auflage von 321 Flaschen – es könnte uns sehr viel schlimmer treffen 😉

Fakten zum Mortlach 2008

Produzent: Mortlach, Speyside
Abfüller: VW
Alkoholgehalt: 46 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2008
Bottled: 2016
Alter: 8 Jahre
Faß: Bourbon Barrel #800050

Meine Notizen

Farbe: helles Gold
Nase:  extrem fruchtig (Pfirsiche, Trauben, Honigmelonen), weiße Schokolade, Vanille, sehr süß, Bazooka-Kaugummi
Gaumen: sehr cremig, super Mundgefühl, fruchtig, Vanille, Karamell
Abgang: mittellang – süß, weiße Schokolade,

Meine Bewertung: Ich gebe 86 Punkte für den Mortlach 2008 aus der „The Ultimate“ Serie von Van Wees. Dieser Single Malt Whisky überzeugt nicht nur durch das geniale Preis-Leistungs-Verhältnis. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Passende Artikel:

Mortlach 1994 Cadenhead Der Mortlach 1991 von SV zählte im Jahr 2014 bekanntlich zu meinen Favoriten und darum war ich natürlich schon auf diesen Whisky von Cadenhead seh...
Mortlach 16yo Flora & Fauna Der Mortlach 16yo Flora & Fauna wurde bekanntlich erst vor ein paar Jahren von Diageo aus dem Programm genommen und durch die Luxus-Varianten erse...
Mortlach 1988   Mortlach ist eine der meist diskutierten Brennereien in den letzten Jahren. Nach der eher missglückten "Veredelung" in der originalen Se...
Mortlach 1991 21yo Signatory Vintage Mortlach zählt seit Jahren zu meinen Favoriten und darum war auch der Besuch der Brennerei in Dufftown im Jahr 2009 ein Highlight für mich. Mortlach...
Mortlach 15yo G&M Über die Brennerei Mortlach habe ich schon einiges von mir gegeben, auch meinen Unmut über die "Dalmorisierung" der originalen Abfüllungen. Vom un...

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.