Glentauchers 1996

Glentauchers 1996

Der nächste Single Malt Whisky aus der Claxton´s Masterclass beim Salzburger Whiskyweekend 2018 ist der Glentauchers 1996. Dieser Whisky durfte 20 Jahre in einem Ex-Bourbon Barrel reifen um im Jahr 2017 abgefüllt zu werden.

Fakten zum Glentauchers 1996

Produzent: Glentauchers, Speyside
Abfüller: CL
Alkoholgehalt: 51,1 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 1996
Bottled: 2017
Alter: 20 Jahre
Faß: Bourbon Barrel

Meine Notizen

Farbe: Weißwein
Nase:  Karamell, Lack, Sauerampfer, Zitrus, Vanille, Mango
Gaumen: süß, spritig, weißer Pfeffer, Eiche, grüner Apfel, Zitrus
Abgang: lang – Eiche, trocken, Zitrus, Vanille

Meine Bewertung: Es gibt von mir 86 Punkte für den Glentauchers 1996. Das ist eine spannende Speyside Single Cask Abfüllung von Claxton´s, aber nicht deren Highlight. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Passende Artikel:

Glentauchers 15yo Nachdem der Glenburgie und der Miltonduff nicht so die Burner waren, geht´s heute um den Glentauchers 15yo aka Ballantine’s Series No. 003. Mit de...
Glentauchers 2008 Der Glentauchers 2008 ist der nächste Single Malt Whisky aus der "A Dream of Scotland" Serie vom Brühler Whiskyhaus. Der vorliegende Glentauche...

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Fremde Federn (16): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger - WhiskyExperts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.