Highland Park 12-year-old

Highland Park 12-year-old Viking Honour

Der Highland Park 12-year-old war vor vielen Jahren einer meiner Favoriten unter den Single Malts. Dieser Whisky von den schottischen Orkney Inseln war bei mir immer verfügbar und sehr gerne getrunken. Auch bei den Vereinsmitgliedern stand dieser Tropfen hoch im Kurs. Doch wie es halt so ist, man entwickelt sich weiter und dann verliert man sich ein wenig aus den Augen. Im Jahr 2017 brachte Highland Park den Relaunch der Standardrange unter dem Namen Viking Honour auf den Markt und so erinnerte ich mich an die gemeinsame Zeit.

Fakten zum Highland Park 12-year-old

Produzent: Highland Park, Islands
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 40 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: 2017
Alter: 12 Jahre
Faß: ka

Meine Notizen

Farbe: heller Bernstein
Nase:  Sherry, Rosinen, Leder, dezenter Rauch, Honig, Orangen, Vanille, Asche – ist diese Abfüllung rauchiger als die Vorgänger?
Gaumen: sehr weich und cremig, Fudge, Sherry, Nutella, Gewürznelken – leider ein wenig wässrig
Abgang: mittellang – süß, Nutella, salzig

Meine Bewertung: Ich gebe 83 Punkte für den Highland Park 12-year-old Viking Honour. Das ist noch immer ein guter Single Malt Whisky, ich habe mich halt weiter entwickelt und so ist das kein Highlight mehr für mich. Das PLV passt hier aber sehr gut. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.