Laphroaig Highgrove 2004

Laphroaig Highgrove 2004

Am Landsitz von Prinz Charles aka „HRH The Prince of Wales“ gibt es eine wunderschöne Gartenanlage – „Highgrove Gardens“. Für die Stiftung hinter dem Anwesen gibt es auch spezielle Abfüllungen der Lieblingsbrennerei des Prinzen, Laphroaig. Bei den Sammlern dieser Islaybrennerei zählen diese „Single Cask“ Abfüllungen zu begehrten Sammlerobjekten.

Heute verkoste ich den Laphroaig Highgrove 2004 mit zwölf Jahren.

Fakten zum Laphroaig Highgrove 2004

Produzent: Laphroaig, Islay
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 46 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2004
Bottled: 2017
Alter: 12 Jahre
Faß: 1st Fill Bourbon Barrel #3010
Farbe: heller Weißwein
Nase:  Räucherfisch, Vanillepudding, süß, Asche, Lösungsmittelnoten, Zitrus – zurückhaltende Nase für einen Südküsten-Islay-Malt 😉
Gaumen: süßer Rauch, Vanille, Salz, Jod, wärmend, sehr elegant
Abgang: mittellang – Jod, Räucherfisch, Vanille, mineralisch, salzig, Kunststoff?

Meine Bewertung: Ich gebe 88 Punkte für den Laphroaig Highgrove 2004. Ein sehr eleganter Islay Malt von Laphroaig. Kein Wunder, dass Prinz Charles diese Brennerei sehr schätzt. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Single Malt Whisky gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.