Macduff 1989 Cadenhead

Macduff 1989

 

Der Name Macduff wird vielen Whiskyfreunden eher unbekannt sein. Die Brennerei wurde erst 1962 gegründet und gehört inzwischen zum Bacardi-Konzern. Offiziell wird der Single Malt unter dem Namen „Glen Deveron“ auf den Markt gebracht, unter „Macduff“ gibt es eigentlich nur Flaschen von unabhängigen Abfüllern.

Fakten zum Macduff 1989:

Produzent: Macduff, Speyside (manchmal auch als Highland-Whisky verkauft)
Abfüller: CDN
Alkoholgehalt: 51 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 1989
Bottled: 2015
Alter: 26 Jahre
Faß: Butt – 414 Flaschen
Farbe: dunkles Gold
Nase: irgendwie erinnert mich dieser Single Malt Whisky an einen Kirtag 😉 Sehr süß, Mon Cherie, Stollwerk, Zuckerwatte, Schwarzwälder-Kirsch-Torte …
Gaumen: Rhabarberkompott mit Ingwer und viel braunem Zucker, Kirschen, und dann sehr würzig
Abgang: mittellang – Ingwer, jetzt dunkle Früchte und überraschenderweise Teer
Meine Bewertung: Ich gebe 89 Punkte für den Macduff 1989 von Cadenhead. Also für mich wieder ein super Dram von Mark Watt 😉

Disclaimer: Das Sample zum “Macduff 1989” wurde mir kostenlos von Cadenhead´s Salzburg zur Verfügung gestellt!

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.