Springbank 1989

Springbank 1989 Private Bottling

Mit diesem Springbank 1989 Private Bottling blicke ich wieder einmal auf Tastings in der Vergangenheit zurück. Diesen Single Malt Whisky durfte ich bei einem der letzten Präsenz-Raritätentastings der Tiroler Whiskyausstellung verkosten, bevor sich der schwarze Schwan bemerkbar machte und uns Whiskytrinker in Richtung Online-Verkostungen zwang.

Dieser Whisky wurde in Campbeltown im Jahr 1989 gebrannt und nach 10 Jahren für die SCOMA GmbH in 359 Flaschen abgefüllt. Angaben zum Fass sind überschaubar, am Etikett ist nur die Nummer 424 zu finden. Die sehr helle Farbe wird die „Farbtrinker“ abschrecken, aber so bleiben dann auch sehr gute Tropfen für uns über 😉

Fakten zum Springbank 1989 Private Bottling

Produzent: Springbank, Campbeltown
Abfüller: OA for SCOMA GmbH
Alkoholgehalt: 46% ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 1989
Bottled: ka
Alter: 10 Jahre
Fass: ka #424

 

Meine Notizen

Farbe: Weißwein
Nase: Bienenwachs, Vanille, floral, staubig, Zitronensaft, Stachelbeeren, grüner Apfel, Maische, Apfelessig
Gaumen: Salz, Vanille, grüne Weintrauben, Karamell, staubig, erdig, Granny Smith Äpfel
Abgang: mittellang – trocken, Zitrone, erdig, bitter, Salz


Meine Bewertung: Ich gebe 87 Punkte für den Springbank 1989 Private Bottling for SCOMA. Das ist ein sehr spezieller Single Malt Whisky aus Campbeltown, kein daily dram. Weitere Bewertungen zu diesem Whisky gibt es natürlich auch auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.