Glenrothes 1995 American Oak

Heute dreht sich hier alles um den Speyside Single Malt Glenrothes 1995 American Oak. Dieser Whisky wurde im Jahr 1995 gebrannt, 2016 approved und 2017 in die Flaschen gefüllt. Dieser Zwischenschritt, mit dem Aussuchen, dem Vatting und dem Nachreifen unterschiedlicher Fässer in einem großen Behälter, ist typisch für die Brennerei…

weiterlesen …

Glenrothes 1991

Glenrothes 1991

Mit dem Glenrothes 1991 habe ich endlich wieder einen Single Malt Whisky aus dieser Speyside Brennerei im Glas. Der Glenrothes 1991 verbrachte seine Reifezeit für 19 Jahre in „normalen“ Eichenfässern bevor er im Jahr 2010 in die größeren Vatting-Fässer umgefüllt wurde. Dieser Verfahren wird, meines Wissens, nur bei der Glenrothes…

weiterlesen …

Glenrothes 1997

Glenrothes 1997

Im diesjährigen Jubiläumsjahr bringt Cadenhead laufend wunderbare Singlemalts auf den Markt. Auch der heutige Glenrothes 1997 wurde nach langen neunzehn Jahren in einem Sherryfass im Jahr 2017 abgefüllt. Von der Papierform her erwarte ich mir natürlich eine intensive und schwefelige Sherrybombe, also eher nix für den Einsteiger. Fakten zum Glenrothes…

weiterlesen …

Glenrothes 2007

Glenrothes 2007

Heute verkoste ich mit dem Glenrothes 2007 einen typischen Vertreter aus der Speyside. Dieser Single Malt Whisky wurde im Jahr 2007 gebrannt und nach 8 Jahren in einem Sherry Butt vom deutschen Importeur „Alba“ abgefüllt und in der Serie „The Speyside Trail“ vermarktet. Fakten zum Glenrothes 2007 Produzent: Glenrothes, Speyside…

weiterlesen …

Glenrothes 1995

Glenrothes 1995

  Die Speyside-Brennerei Glenrothes zählt zwar nicht zu den extrem bekannten Brennereien aber dort wird auch ein sehr guter Single Malt Whisky produziert. Wofür die Brennerei besonders steht? Zum Einen produziert sie große Anteile an den beiden Blends Cutty Sark & Famous Grouse und zum Anderen hat sie eigenwillige Besitzverhältnisse 😉…

weiterlesen …