Tau Ceti I

Tau Ceti I

Heute verkoste ich den Tau Ceti I – 135° U.1.1′ 1824.1″ von Scotch Universe. Der Single Malt stammt offensichtlich aus einer Highlands Brennerei, welche im Jahr 1824 lizenziert wurde – ich tippe hier auf Fettercairn. Reifen durfte dieser Whisky für 135 Monate (2006 bis 2018) in einem 1st Fill Jack Daniels Bourbon Barrel.
Aus der Fetercairn Distillery kommen ja eher leichtere Single Malts, also kann die Kombination mit einem 1st Fill Jack Daniels Bourbon Barrel ein sehr spannendes Ergebnis liefern 😉

Fakten zum Tau Ceti I – 135° U.1.1′ 1824.1″

Produzent: ka, Highlands (~Fettercairn)
Abfüller: SU
Alkoholgehalt: 53,5 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2006
Bottled: 2018
Alter: 11 Jahre
Faß: 1st Fill Jack Daniels Bourbon Barrel

Meine Notizen

Farbe: heller Bernstein
Nase:  Vanille satt, reife Birne, weiße Weintrauben, Eiche, Müsli und Bourbon Whiskey (also ein ganz klein wenig Lösungsmittel)
Gaumen: Trauben, Birnen, Vanille, Malz, Zuckersüß, würzig – extrem süß, irgendwie ungewöhnlich aber trotzdem sehr gut
Abgang: mittellang – Müsli, würzig – die Süße ist sehr schnell wieder weg

Meine Bewertung: Es gibt heute 87 Punkte für den Tau Ceti I – 135° U.1.1′ 1824.1″ von mir. Die Reifung in einem 1st Fill Jack Daniels Bourbon Barrel ergab ein ungewöhnliches, aber wunderbares Ergebnis – mir gefällt dieser Single Malt Whisky sehr gut. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Disclaimer: Das Sample wurde uns kostenlos von SPIRITS.land zur Verfügung gestellt – Danke Hans!

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.