Black Rock Batch 4

© www.irish-whiskeys-de

Heute mal wieder etwas Spannendes aus Irland. Eine Single Cask Abfüllung für irish-whiskeys.de

Mareike Spitzer ist mit ihrem Unternehmen ja DIE Spezialistin für irischen Whiskey in Deutschland. Und von Zeit zu Zeit komme ich auch an so gute Tropfen, die sie selbst abfüllen lässt.

Diesen Tropfen hier habe ich im Zuge des Irish Whiskey Wochenende Ende November verkostet. Da waren einige ganz spannende Dinge dabei.

Zu diesem Whiskey gibt die Internetrecherche nicht sehr viel her, ich persönlich würde schätzen, dass der hier in der Cooley Distillery gebrannt wurde, denn zu der Zeit gab es nur drei aktive Destillerien auf der ganzen Insel. Aber wie gesagt, es ist nur ein Verdacht meinerseits. Dass es sich hierbei um einen zweifach gebrannten Whiskey handelt, ist ein weiteres Indiz dafür.

Die Abfüllungsserie „Black Rock“ steht laut Mareike für die rauen Klippen Irlands, nichts Gekünsteltes, kein Finish, einfach nur ein ehrlicher Whiskey aus einem Ex-Bourbon Fass. Hiervon gibt es ganze 216 Flaschen

Fakten zum Black Rock Batch 4

Produzent: unbekannt, persönliche Meinung: Cooley
Abfüller: abgefüllt für irish-whiskeys.de
Alkoholgehalt: 56,4 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: ka
Alter: 16 Jahre
Fass: Bourbon Cask

Meine Notizen

Farbe: Bronze
Nase:  Holz, Mandeln, Datteln, Vanille
Gaumen: cremig, Holz, Datteln, Marille, das alles nach einem sehr kräftigen Antritt
Abgang: lang, Vanille, Toffee, Malz

Meine Bewertung: Ich gebe 86 Punkte für den Black Rock Batch 4. Mir gefällt dieser grundehrliche Whiskey sehr gut. Ich mag das Ungekünstelte. Weitere Bewertungen zu diesem Single Malt gibt es auch wieder auf www.whiskybase.com.

Alexander Trauner

Großer Fan der grünen Insel und von hier zum Whisky, in dem Fall also "Whiskey" gestoßen. Die Schwäche für irische Whiskeys ist also evident.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.