Dingle Third Single Pot Still Release

Schon wieder Dingle? Wird das nicht fad?

Nein, heute nicht. Heute gibts etwas typisch irisches. Single Malt kennen wir, die Brennblase, auf englisch Pot Still, kennen wir auch. Was ist ein Single Pot Still Whiskey? In Irland wurde dieser Whiskey-Stil kreiert, um den Engländern eins auszuwischen. Die haben nämlich die Steuern bei der Whiskeyherstellung nach der gemälzten Gerste bemessen. Also haben die Iren vor dem Maischen gemälzte und ungemälzte Gerste gemischt. Die ungemälzte Gerste soll dem Destillat eine gewisse Fruchtigkeit verleihen.

Es müssen mindestens 30% gemälzte und 30% ungemälzte Gerste dabei sein. Bis zu 5% Hafer oder Weizen sind möglich. Und wenn es ein “Single Pot Still” ist, muss er aus einer einzigen Brennerei kommen.

Und weils ein Ire ist, haben wir eben auch das “E” im Whiskey.

Das Batch drei aus dieser Brennerei stammt aus Bourbon & Port Casks und wurde mit 46,5 % ABV in 3400 Flaschen abgefüllt.

Fakten zum Dingle Third Single Pot Still Release

Produzent: Dingle Distillery, Irland
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 46,5 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: 2019
Alter: 3 Jahre (NAS)
Fass: Bourbon & Port Casks

Meine Notizen

Farbe: heller Honig
Nase:  Vanille, Erdbeeren, Haselnuss, Zuckerwatte
Gaumen: weich, rund, Vanille, Karamell, Haselnuss, Himbeere
Abgang: mittellang, Karamell, Vanille, Toffees, Mandel, Marzipan

Meine Bewertung: Ich gebe 88 Punkte für den Dingle Third Single Pot Still Release. Diesen Tropfen könnte man Tag für Tag genießen und es wird dabei nicht fad. Weitere Bewertungen zu diesem Single Malt gibt es auch wieder auf www.whiskybase.com.

Alexander Trauner

Großer Fan der grünen Insel und von hier zum Whisky, in dem Fall also "Whiskey" gestoßen. Die Schwäche für irische Whiskeys ist also evident.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.