Glenglassaugh 2012

Glenglassaugh 2012

Es war unlängst wieder ein Packerl von deinwhisky.de bei mir in der Post und darin befand sich der Glenglassaugh 2012 aus der Rare Cask Release Serie.

Dieser Single Malt Whisky wurde im Jahr 2012 gebrannt und durfte anschließend rund 9 Jahre in einem Pedro Ximénez Puncheon verbringen. Die Ausbeute ergab 677 Flaschen zu je 0,7lt.

Fakten zum Glenglassaugh 2012

Produzent: Glenglassaugh, Highlands
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 58,3 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2012
Bottled: 2021
Alter: 9 Jahre
Fass: Pedro Ximénez Puncheon

Meine Notizen

Farbe: dunkles Gold
Nase: kräftiger Alkohol, Honig, Minze, getrocknete Marillen, kandierte Früchte (Melone, Ananas, Papaya, Kirschen …), Humidor, Kokos, Karamellpopcorn
Gaumen: sehr kräftiger Antritt, Ingwer, Wachs, mineralisch, Karamell, Kirsche, Walnuss, ein wenig jugendlich, Kakao
Abgang: lang – mineralisch, Salz, Kirschen, bitterer Kakao

Meine Bewertung: Ich gebe 87 Punkte für den Glenglassaugh 2012 Rare Cask Release für deinwhisky.de. Dieser Malt braucht einiges an Zeit und Wasser. Fioe Fassauswahl ist wieder sehr gut gelungen. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Highland-Whisky gibt es auch wieder auf www.whiskybase.com.

Disclaimer: Dieses Sample wurde mir kostenlos von deinwhisky.de zur Verfügung gestellt – Danke Sebastian!

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.