Two Stacks 2012

Freitag: Whiskey Zeit.

Ja, heute gehts wieder mal um einen Iren, und noch dazu um einen, der gar nicht ganz so leicht zu bekommen war, aber jetzt mal der Reihe nach.

Two Stacks ist ein Whiskey Bonder aus Nordirland. Bonder habe ich schon mal erklärt, die kaufen sich den Newmake bei Brennereien, lagern ihn im eigenen Warehouse und machen damit im Grunde, was sie für richtig halten, also blenden, in andere Fässer umlagern, finishen,…. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, aber auch das ist möglich. Bonden ist eine fast schon verloren geglaubte Tradition auf der grünen Insel, die in den letzten Jahren wieder einiges an Aufwind erlebt hat.

Dieser Whiskey wurde ja in den gewissen Kreisen schon ein wenig gehyped, denn was ist hier passiert? Es wurde ein Irish Single Malt für die Dauer von sechs Monaten in einem Ex-Cabernet Franc Ice Wine Cask aus Kanada gefinisht, nachdem er davor in einem Ex-Bourbon Fass gelegen hat. Deswegen auch der Beiname Polaris Collection.

Eiswein ist ja für den gelernten Österreicher jetzt nichts ganz so Außergewöhnliches, roter Eiswein ist schon ein wenig seltener, und dann noch ein Whiskey, der in einem solchen Fas gefinisht wurde? Eher sehr außergewöhnlich.
Aber wenn man weiß, wo man sowas kaufen kann, dann kann man schon mal zuschlagen. Und dank Tiny Tipple, also dem guten Ivor O´Loughlin, den ich auch schon persönlich kennenlernen durfte, konnte ich mir ein Sample ergattern, damit ich meine Flasche nicht aufreißen muss.

Das Fass hat übrigens eine Ausbeute von 318 Flaschen ergeben.

Fakten zum Two Stacks 2012

Produzent: Ireland Craft Beers Ltd., Belfast, Nordirland
Abfüller: Two Stacks Whiskey, Newry, Co. Down, Nordirland
Alkoholgehalt: 59,85 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: Nov. 2012
Bottled: Feb. 2022
Alter: 9 Jahre
Fass: ex-Bourbon Cask, Finish im ex-Cabernet Franc Red Ice Wine Cask

Meine Notizen

Farbe: Rotgold
Nase: Vanille, Karamell, Traubensaft, Zuckerwatte, Ribisel, Kirsche
Gaumen: sehr kräftiger Antritt, Vanille, sehr süß, rote Trauben, etwas Eichenwürze (bitter), cremig
Abgang: lang, Karamell, sehr süß, etwas Eiche, Traube

Meine Bewertung: Ich gebe 88 Punkte für den Two Stacks 2012. Das ist schon mal etwas ganz Außergewöhnliches. Weitere Bewertungen zu diesem Single Malt Whiskey gibt es auch wieder auf www.whiskybase.com.

Alexander Trauner

Großer Fan der grünen Insel und von hier zum Whisky, in dem Fall also "Whiskey" gestoßen. Die Schwäche für irische Whiskeys ist also evident.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.