Laphroaig Cairdeas 2016

Laphroaig Cairdeas 2016

Der Laphroaig Cairdeas 2016 kam natürlich schon etwas früher auf den Markt, aber meine Notizen hatten sich sehr gut versteckt 😉 Diese Sonderabfüllungen zum alljährlich stattfindenden Islay Festival „Fèis Ìle“ hatten mich in der Vergangenheit eigentlich nie enttäuscht. Darum ist die Vorfreude auf die 2016er Version schon sehr groß. Zu Madeira habe ich zwar so meine Vorbehalte, aber …

Fakten zum Laphroaig Cairdeas 2016:

Produzent: Laphroaig, Islay
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 51,6 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 1k.a.
Bottled: 2016
Alter: 3 Jahre (NAS)
Faß: Ex-Bourbon & Ex-Madeira Casks
Farbe: Rotgold (E150?)
Nase: Zuerst erinnert mich dieser Laphroaig an einen Saunaaufguss mit Orangenöl, zugegebenermaßen an einen sehr rauchigen Aufguss 😉 Dazu überreife Früchte (Bananen, Erdbeeren, …), salzig, Jod, der Alkohol ist da, aber sehr gut eingebunden. Nase ist sehr gut!
Gaumen: süßer, fruchtiger Rauch, etwas Teer, erdig, salzig, sehr alkoholisch (=jung?), Lakritz, cremig und malzig – da geht eindeutig mehr!
Abgang: sehr Lang – wärmend, phenolisch, salzig, bitter & weinig – Abgang ist wieder ganz gut.
Meine Bewertung: Ich gebe 86 Punkte für den Laphroaig Cairdeas 2016 – Es ist bei weitem nicht die beste Abfüllung aus dieser Serie, aber ich mag diesen Islay Single Malt. Weitere Infos auf Whiskybase.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.