Penderyn Sherrywood

Penderyn Sherrywood

Mit dem Penderyn Sherrywood verkoste ich hier den ersten Whisky aus Wales. Inzwischen haben es die Produkte aus dieser Brennerei auch in unsere Supermärkte (Maximarkt, Spar, etc.) geschafft, also muss ich unbedingt diese Notizen auch veröffentlichen.

Durch den Einsatz von Faraday-Brennblasen erhält man bei Penderyn einen Spirit mit hochprozentiger Reinheit (92% ABV). Dieser Vorgang hat natürlich einen großen Einfluss auf das Endprodukt.

Fakten zum Penderyn Sherrywood

Produzent: Penderyn, Wales
Abfüller: OA
Alkoholgehalt: 46 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: ka
Bottled: 2018
Alter: 3 Jahre (NAS)
Faß: ex-bourbon barrels and ex-Oloroso sherry casks

Meine Notizen

Farbe: dunkler Bernstein
Nase:  Nüsse, Apfelkuchen, Pfirsich, Karamell, Orangenmarmelade, Rosinen, Gewürznelken, Zimt, Sherry, Datteln, Feigen, Vanille, frisch und sauber
Gaumen: Orangen, Nüsse, süß, Apfelkuchen, Rosinen, Eiche, Sherry, Karamell, frisch und harmonisch
Abgang: lang – Rosinen, Sherry, Eiche, Karamell, Bratapfel, Nüsse, leicht trocken

Meine Bewertung: Ich gebe 88 Punkte für den Penderyn Sherrywood. Bei diesem Whisky stimmt fast alles, besonders das PLV. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Single Malt gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Fremde Federn (187): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger - WhiskyExperts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.