Probably Orkney’s Finest 2003

Probably Orkney's Finest 2003

Der Whisky zum heutigen Sonntag ist der Probably Orkney‘s Finest 2003 von Douglas Laing aus der Old Particular Serie. Dieser Single Malt Whisky wurde im Mai 2003 in einer Brennerei auf den Orkneys (Highland Park?) gebrannt und nach 16 Jahren in einem Refill Hogshead im Mai 2019 in 371 Flaschen abgefüllt.

Fakten zum Probably Orkney’s Finest 2003

Produzent: ka, Orkney (Highland Park)
Abfüller: DL
Alkoholgehalt: 48,4 % ABV
Inhalt: 0,7 Ltr.
Distilled: 2003
Bottled: 2019
Alter: 16 Jahre
Fass: Refill Hogshead – DL 13371

Meine Notizen

Farbe: Weißwein
Nase:  Honig, Wachs, dezenter Rauch, Meeresbrise, Vanille, erdig, Haribo Pfirsiche, Zitrus
Gaumen: Zitrus, Apfelkompott, Honig, Ingwer, Haribofrüchte, Karamell, Salz, Gewürznelken, Vanille, Muskatnuss, Heidekraut, dezenter Rauch
Abgang: mittellang – Zitrus, Vanille, Kräuter, Schokolade, dezenter Rauch

Meine Bewertung: Ich gebe 89 Punkte für den Probably Orkney‘s Finest 2003 Old Particular von Douglas Laing. Das ist ein sehr guter Single Malt Whisky von den Orkney Inseln. Weitere Fakten und Bewertungen zu diesem Tropfen gibt es natürlich wieder auf www.whiskybase.com.

Rainer Edlinger

Obmann und Mitgründer des Vereins Whisky-Circle Pinzgau. Er veröffentlicht hier Tastingnotes, Videos, Tipps und News zum Thema Whisky und Schottland.

3 Kommentare:

  1. Wo habt ihr denn den Tropfen her? In den einschlägigen österr. Shops ist der offenbar nicht (mehr) zu haben. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.